04

Zimmerecken

  • Michael Schweer
     
  • Von
    Journalist, Hausbauer, ehem. Chefredakteur von "Selbermachen"

Wie man um die Ecke klebt

Damit man bei einer Innenecke des Raums eine geschlossene Tapetenschicht erhält, greift man am besten zu folgendem Trick: Beim Tapezieren klebt man zunächst die erste Bahn etwa zwei Zentimeter um die Ecke herum und achtet hier ganz besonders sorgfältig darauf, dass der schmale Streifen auch gut mit dem Untergrund verklebt ist.

Dann kleistert man die nächste Bahn ein und setzt sie genau in der Ecke an. Die kleine Überlappung von zwei Zentimetern garantiert, dass in der Ecke kein unschöner, weil unpräzise verlaufender Tapetenstoß entsteht.


Weiter zu Platz 5: Arbeitsrichtung

Die 10 wichtigsten Tapezier-Tipps im Überblick

Diese Liste...
1 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 16.03.2009

Danke! Diese Liste hat jetzt 2 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Zimmerecken

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie