03

Mail

Welche Anbieter von De-Mail gibt es?

  • Andreas Vogelsang
     
  • Von
    Ressortleiter bei CHIP, Nah- und Fernwanderer, Alpenüberquerer
Welche Anbieter von De-Mail gibt es?

Alle Provider sind BSI-zertifiziert

Wer als Anbieter von De-Mail-Dienstleistungen auftreten will, muss sich vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizieren lassen. Wichtig für die Zertifizierung ist der Nachweis von Vorkehrungen, die den unbefugten Zugriff auf De-Mail-Nachrichten von innen und von außen verhindern. Außerdem müssen die angebotenen Dienste auch mit den Angeboten anderer Provider nahtlos zusammenarbeiten, um die Entstehung von Insellösungen zu verhindern.

Bisher gibt es vier De-Mail-Anbieter: die Deutsche Telekom, T-Systems, Web.de und gmx.de, die beiden letztgenannten sind Unternehmen von United Internet.

Weiter zu Platz 4: Wann startet De-Mail?

Die 10 wichtigsten Fragen zu De-Mail im Überblick

Diese Liste...
7 positive Bewertungen
5 Kommentare
Liste veröffentlicht am 14.07.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 8 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Welche Anbieter von De-Mail gibt es?

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie