04

Rückentraining

Wassersportarten

Wassersportarten

Aquajogging

Wassersportarten haben den Vorteil, dass sie nahezu jeder ausführen kann. Die Bewegungen fallen im Wasser leichter, daneben können gezielt Widerstände gesetzt und der Muskelaufbau gefördert werden. Aquagymnastik macht nicht nur Spaß, sondern ist äußerst wirkungsvoll.

Neben der normalen Aquagymnastik hat sich das Aquajogging als besonders gesund erwiesen. Man trägt hierbei einen Gewichtsgürtel, um dem Auftrieb des Wassers entgegenzuwirken und läuft quasi unter Wasser. Während das Jogging an frischer Luft eher nachteilig für Menschen mit Rückenproblemen ist, ist Aquajogging sehr empfehlenswert.

Diese Variante ist effektiver, da durch den natürlichen Widerstand des Wassers nahezu alle Muskeln gekräftigt werden. Daneben strengt es sehr an, sodass man sein Herz-Kreislauf-System an die gesteigerte Belastung anpasst. Das Aquajogging findet meist in Gruppen statt und wird durch einen Therapeuten oder Trainer professionell angeleitet. Somit kann auf etwaige Fehlhaltungen sofort hingewiesen werden.

Weiter zu Platz 5: Fitnessstudio

Die 10 besten Sportarten bei Rückenbeschwerden im Überblick

Diese Liste...
1 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 22.05.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 2 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Wassersportarten

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie