08

Was sagt die Politik?

  • Reinhard Jänsch
     
  • Von
    Ministerialbeamter und Entertainer in der Erwachsenenbildung (im Ruhestand)
Was sagt die Politik?

Kein Risiko unter dem Grenzwert

Die Bundesregierung wird von der Strahlenschutzkommission beraten. Diese lässt verlauten, die Forschung habe bis heute festgestellt, dass die Nutzung von Handys ungefährlich sei, wenn offizielle Grenzwerte eingehalten werden.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat solche Grenzwerte vorgeschlagen, die sich allerdings weitestgehend auf thermische Wirkungen beziehen.

Die nicht-thermischen Wirkungen wurden von der Strahlenschutzkommission nicht berücksichtigt. Die von Gegnern des Mobilfunks genannten Wirkungen könnten Kopfschmerzen, Tinnitus, Schlafstörungen, Herzrhythmusstörungen und Allergien sein. Die Strahlenschutzkommission meint dazu, unterhalb der geltenden Grenzwerte gäbe es keine negativen gesundheitlichen Auswirkungen.

  • Gefahren von Handystrahlung - Screenshot: "Gefahren von Handystrahlung" (YouTube)

  • Gefahren von Handystrahlung - Video: "Gefahren von Handystrahlung" (YouTube)

Weiter zu Platz 9: Reaktionen der Industrie

Die 10 härtesten Fakten zur Handystrahlung im Überblick

Diese Liste...
2 positive Bewertungen
4 Kommentare
Liste veröffentlicht am 13.07.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 3 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Was sagt die Politik?

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie