08

Flirt

Vokabular

  • Andreas Busch
     
  • Von
    Freier Autor und Trainer für "Kreatives Schreiben"

Nicht zu schwülstig, nicht zu derb

Bei der Wortwahl gilt: Sie muss passen. Nicht nur zum Anlass und zum Thema "Romantischer Liebesbrief", sondern auch zu Ihnen beiden. Beim Sprachniveau sind Ausrutscher zu vermeiden, sowohl nach oben als auch nach unten.

Eine zu schwülstige Sprache wirkt aufgesetzt, ein zu derber Ton ruft bestenfalls Stirnrunzeln hervor. Sprachlich darf der Leser/die Leserin weder unter- noch überfordert werden.

Überlegen Sie genau, welcher Ausdruck Ihnen selbst gefallen würde - in einer harmonischen Partnerschaft liegen Sie damit garantiert richtig.

Fremdwörter und Fachvokabular haben im Liebesbrief nichts verloren, die Wortwahl orientiert sich an guter, aber nicht hochintellektueller Literatur.

Weiter zu Platz 9: Neuland

Die 10 wichtigsten Tipps für einen romantischen Liebesbrief im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
1 Kommentare
Liste veröffentlicht am 03.03.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Vokabular

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie