06

Unterhaltskosten kalkulieren

  • Andreas Busch
     
  • Von
    Freier Autor und Trainer für "Kreatives Schreiben"

Teure und günstige Autos im Unterhalt

Worüber man sich schon vor oder beim Kauf eines Gebrauchtwagens Gedanken machen sollte: die Unterhaltskosten. Denn nach dem Kauf kommt oft das böse Erwachen in Form eines Schreibens der Haftpflichtversicherung und des Finanzamts (Kraftfahrzeugsteuer). Die Unterschiede bei den Festkosten sind gewaltig. Dabei ziehen große Autos keineswegs automatisch hohe Folgekosten nach sich. Oft ist das Gegenteil der Fall.

Ganz gefährlich sind ältere, stark motorisierte Kleinwagen. Das ist kein Witz: Da kann ein Polo GTI teurer sein als ein Jaguar! Bei Ihrer Versicherungsagentur liegen Listen mit den Typklassen und der Einordnung der Fahrzeuge. Unbedingt genau studieren!

Die Kraftfahrzeugsteuer ist bei Euro-6-Einstufung am niedrigsten, bei Euro 1 (oder ohne Euro-Einstufung) am höchsten. Euro 4 sollte es schon sein (Euro 5 ist der Normalfall bei Neuwagen). Diesel ohne Rußfilter sind nur etwas für Fans. Die Kraftfahrzeugsteuer ist extrem hoch, außerdem dürfen Sie ohne grüne Plakette in viele Innenstädte (Umweltzonen) nicht hineinfahren.

Weiter zu Platz 7: Modell sinnvoll wählen

Die 10 wichtigsten Tipps beim Gebrauchtwagenkauf im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
1 Kommentare
Liste veröffentlicht am 25.09.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Unterhaltskosten kalkulieren

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie