08

Testosteron und Doping

Missbrauch von Testosteron im Sport

Unter Doping versteht man die unerlaubte Zufuhr von leistungsfördernden Mitteln im Profisport. Auch die Substitution von Testosteron zählt im Leistungssport zum Doping. Wird festgestellt, dass dieses Hormon zusätzlich verabreicht wurde, führt diese Tatsache zum Ausschluss aus einem sportlichen Wettbewerb.

Testosteron ist als Dopingmittel deshalb weit verbreitet, weil es den Muskelaufbau fördert und die Leistungsfähigkeit steigert. Außerdem hilft das Sexualhormon dabei, müde Muskeln wieder munter zu machen. Vor allem im Profi-Radsport gilt Testosteron fast schon als unerlässlich, um schwere Bergetappen zu meistern, wie es zum Beispiel den Teilnehmern der Tour de France abverlangt wird. In der Regel bedarf es - je nach körperlicher Verfassung - ein bis drei Tage, um nach einer solchen Anstrengung wieder fit zu sein. Diese Regenerationszeit ist meist nicht gegeben, deshalb wird gerne mal mit einer zusätzlichen Portion Testosteron nachgeholfen.

Während andere Substanzen leicht über eine Blutprobe als Dopingmittel nachzuweisen sind, ist das bei der Zuführung von Testosteron schwierig. Denn das Hormon wird zu Dopingzwecken meist nur in einer geringen Dosis verabreicht. Diese geringe Zufuhr reicht laut Experten für eine schnellere Regeneration, ist aber letztendlich auch schwieriger als Dopingmaßnahme nachzuweisen, da auch der natürliche Testosteronspiegel nie konstant dieselbe Konzentration aufweist.

Aber Vorsicht, auch wenn Testosteronzuführung nicht leicht als Doping entlarvt werden kann, schadet diese Maßnahme langfristig mehr als sie förderlich ist. Durch die Substitution dieses Hormons kann die körpereigene Produktion gehemmt werden. Stoppt man das Doping mit diesem Hormon, kann der Körper Schwierigkeiten haben, es eigenständig in der notwendigen Menge zu produzieren. Männer können schwere Erkrankungen davon tragen und bei Frauen kann sich nach einem übermäßigen Doping mit Testosteron die Klitoris sogar in einen kleinen Penis ausbilden.

Weiter zu Platz 9: Testosteron im Alter

Die 10 wichtigsten Fakten zu Testosteron im Überblick

Diese Liste...
2 positive Bewertungen
4 Kommentare
Liste veröffentlicht am 13.08.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 3 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Testosteron und Doping

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie