03

Job

Softwareentwickler/-in

  • Martina Fromme
     
  • Von
    Verantwortliche Redakteurin des Karrieremagazins UNICUM BERUF 2009-2012, freie Journalistin

Programmieren nach Maß

Auch wenn IT-erfahrene Berufsanfänger verstärkt gesucht werden (siehe Punkt zwei) hat sich dennoch die Zahl der Erstsemester-Studenten im Bereich Informatik seit 2000 halbiert. Dabei sucht die Branche mehr denn je nach qualifiziertem Nachwuchs.

Viele Geschäfte benötigen dringend Software, die direkt auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten sind. Softwareentwickler haben zur Aufgabe, geeignete Programme zu planen, zu entwerfen und zu präsentieren. Neben Fachinformatikern arbeiten in diesem Feld auch viele Absolventen von Ingenieursstudiengängen. Berufserfahrene aus dem IT-Bereich können sich zum Softwareentwickler weiterbilden; entsprechende Kurse dauern etwa ein Jahr.

Studienzeit: Ab sechs Semester (zum Beispiel "Bachelor of Science / Wirtschaftsinformatik").
Ausbildungszeit: Zwei bis drei Jahre ("Fachinformatiker", siehe Punkt 2).

Weiter zu Platz 4: Wirtschaftsmathematiker/-in

Die 10 aussichtsreichsten Berufe fürs kommende Jahrzehnt im Überblick

Diese Liste...
22 positive Bewertungen
18 Kommentare
Liste veröffentlicht am 18.06.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 23 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Softwareentwickler/-in

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie