06

Fun

Schlammrugby

Schlammrugby

Schlammschlacht für Hartgesottene

Rugby gehört zu den härtesten Sportarten der Welt. Dennoch ist der traditionelle englische Sport dem einen oder anderen Holländer wohl zu weich. Also wird das Spiel kurzerhand in den niederländischen Schlamm verlegt, wo der tiefe Untergrund die Teilnehmer an ihre körperlichen Grenzen bringt.

Ursprünglich haben die Weltmeisterschaften im Schlamm-Rugby gar nichts mit einem sportlichen Event zu tun. 1995 suchte ein Blumenzüchter eine neue Einnahmequelle, um einen Wagen für seinen Umzug zu finanzieren. Also lud er zum "Kwalleballen", einer Art Rugby im Schlamm.

Je sieben Männer, Frauen und Kinder versuchen neun Minuten lang, einen mit Sand gefüllten Jutesack in einem gegnerischen Wasserloch zu versenken. Der sieht aus wie eine Qualle, was dem Spiel dann auch seinen Namen gab. Gewinner ist der, der den Sack am häufigsten versenkt.

  • Schlammrugby - Screenshot: "Kwalleballen in de Erpse modder" (YouTube)

  • Kwalleballen in de Erpse modder

  • Kwalleballen

Weiter zu Platz 7: Bettenrennen

Die 10 verrücktesten Sportveranstaltungen der Welt im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
2 Kommentare
Liste veröffentlicht am 16.10.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Schlammrugby

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie