08

MS-Skype

MS-Skype

Ansichtssache

Um den Anschluss an Apple und Google nicht zu verlieren, hat Microsoft im Mai 2011 Skype gekauft. Preis: 8,5 Milliarden US-Dollar. Nie zuvor gab Microsoft mehr Geld für eine Firma aus.

Microsoft-Chef Steve Ballmer will mit Skype zusammen die "Zukunft der Echtzeit-Kommunikation" entwickeln - was auch immer das heißen mag. In erster Linie ist der Deal deshalb eine Reaktion auf Facebooks Videochat-Integration, Apples Videodienst Facetime und Googles Äquivalent Hangout.

Doch während Facebook und Google+ neuerdings dank Videochat und Hangout sämtliche Kommunikationskanäle besetzen, müssen Microsoft und Apple zusehen, wie sie ohne eigene Community weiterhin Nutzer an ihre Videodienste binden.

Weiter zu Platz 9: Dosselig

Die 10 denkwürdigsten Deals der IT-Geschichte im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 05.10.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu MS-Skype

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie