06

Job

Mechatroniker/-in

  • Martina Fromme
     
  • Von
    Verantwortliche Redakteurin des Karrieremagazins UNICUM BERUF 2009-2012, freie Journalistin
Mechatroniker/-in

Das Beste aus Mechanik und Elektronik

Wer sich einen Neuwagen ansieht hat es sicher bereits bemerkt: Neue Maschinen und Armaturen bestehen schon lange nicht mehr aus rein mechanischen Teilen, sondern besitzen häufig elektronische Komponenten. Wartung und Einbau dieser Elemente wird zunehmend komplexer und anspruchsvoller - Ansprüche, die ein traditioneller Mechaniker oft nicht erfüllen kann. Daher suchen Automobil- und Maschinenbauindustrie verstärkt nach Schulabgängern, die sich im relativ jungen Beruf des Mechatronikers ausbilden lassen.

Mechatroniker stellen einen Mischberuf aus Mechaniker und Elektriker dar. Sie müssen in der Lage sein, handwerkliche Tätigkeiten wie schrauben, löten und schweißen zu erfüllen. Darüber hinaus werden sie im Bau von pneumatischen, elektrischen und hydraulischen Steuerungen eingesetzt oder sollen Computerkomponenten in Maschinen einbauen und programmieren können.

Da es sich beim Mechatroniker vorrangig um einen Ausbildungsberuf handelt, ist kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben. In der Praxis werden überwiegend Schulabgänger mit einem mittleren Bildungsabschluss eingestellt. Ein Hauptschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Physik reicht ebenfalls aus.

Auch an Universitäten und Fachhochschulen wird seit einigen Jahren Mechatronik verstärkt eingeführt, meist als Teildisziplin eines Maschinen- oder Fahrzeugbaustudiums. Hier kann frühzeitig ein Schwerpunkt in dem Fachgebiet gewählt oder ein Grundstudium mit einem Master in "Mechatronics" abgeschlossen werden. An manchen Hochschulen existieren auch bereits spezielle Bachelor- und Masterstudiengänge für Mechatronik.

Studienzeit: Ab sieben Semester (zum Beispiel "Bachelor of Science / Systems Engineering" oder "Bachelor of Science / Mechatronics").
Ausbildungszeit: Dreieinhalb Jahre (praktische Ausbildung mit begleitender Berufsschule).

Weiter zu Platz 7: Lebensmittelt-Techniker/-in und Lebensmittel-Technologe/-in

Die 10 aussichtsreichsten Berufe fürs kommende Jahrzehnt im Überblick

Diese Liste...
22 positive Bewertungen
18 Kommentare
Liste veröffentlicht am 18.06.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 23 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Mechatroniker/-in

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie