08

Olympia

Maßregelung mit Sitzkissen

Wenn genug eben genug ist

Jeder Wettkampf lebt auch von seinem Publikum. Tosende Begeisterung, atemlose Stille, Mitklatschen beim Anlauf - die Besucher auf den Rängen sind "voll dabei".

Als besonders einfallsreich gilt das Fußballpublikum. Nicht nur mit "La Ola" oder Tröten, sondern auch mit kreativer Kritik machte es schon von sich reden - am eindrucksvollsten bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko.

Als sich das Finale des olympischen Fußballturniers - das Spiel Bulgarien gegen Ungarn (1:4) - mit groben Fouls, Gelben Karten und vier Platzverweisen zum Anachronismus der olympischen Idee entwickelte, drehte das Publikum den Spieß einfach um. Unter gellenden Pfiffen segelten die Sitzkissen der erbosten Fans auf das Spielfeld im Azteken-Stadion, um dem Hickhack der Spieler ein Ende zu setzen.

Weiter zu Platz 9: Tauziehen in St. Louis

Die 10 skurrilsten Ereignisse bei olympischen Sommerspielen im Überblick

Diese Liste...
1 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 24.03.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 2 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Maßregelung mit Sitzkissen

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie