01

Le Moissonnier

Le Moissonnier

Linksrheinischer Zwei-Sterne-Tempel

Seit über 20 Jahren betreiben Vincent und Liliane Moissonnier inzwischen ihr "Le Moissonnier" in der eigentlich gar nicht so noblen Kölner Nordstadt. Das mit exquisitem Jugendstildekor geschmückte Bistro hat sich längst weit über die Stadtgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf erworben. Die 2008 erstmals verliehenen beiden Michelin-Sterne, so scheint es, sind abonniert.

In der Küche führt Eric Menchon Regie. Seine Stärke ist die frische Interpretation alter Rezepte, denen er anhand der einen oder anderen Verrücktheit, manche nennen es Geniestreich, immer wieder seine unverwechselbare Handschrift aufzudrücken weiß. Die erlesenen Weine stammen meist von kleinen französischen Gütern und bilden die perfekte Abrundung zu pochierter Täubchenbrust in gegrilltem Popcorn-Öl oder gegrilltem Milchkalbsbries.

Nicht nur die südfranzösische Küche des Hauses, auch die Preise sind gehoben. Das Sieben-Gänge-Menü schlägt mit etwa 105 Euro zu Buche. Ein Hauptgericht kostet zwischen 34 und 49 Euro. Die Portionen fallen nicht gerade üppig aus. "Le Moissonnier" hat dienstags bis samstags sowohl mittags als auch abends geöffnet.

Weiter zu Platz 2: La Vision

Die 10 besten Restaurants in Köln im Überblick

Diese Liste...
1 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 29.02.2012

Danke! Diese Liste hat jetzt 2 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Le Moissonnier

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie