09

La Société

La Société

Frech und unkonventionell

Chefkoch Dominic Jeske hatte wahrlich große Fußstapfen vor Augen, als er Anfang 2011 seinen neuen Posten im "La Société" antrat. Schließlich galt es, keinen geringeren als Mario Kotaska wenn möglich nicht nur zu ersetzen, sondern am besten auch noch zu übertreffen. Über das Ergebnis ist sich die Kölner Gourmet-Szene noch uneins. Fest steht aber, dass Jeske den Michelin Stern schon einmal erfolgreich verteidigen konnte.

Schmackhaft, kreativ und ungewöhnlich möchte Jeske die raffinierte französische Küche interpretieren. Ein Vorhaben, das ihm durchaus gelingt. So zaubert er Rücken und "Leberkaas" vom Reh mit Pflaume, Flönz und Rote Beete oder halben Hummer mit Marone, Himbeere und Herbsttrüffel auf die Teller seiner Gäste.

Erfindungsreichtum, der seinen Preis hat. Rund 35 Euro müssen im "La Société" durchschnittlich pro Hauptgericht á la carte bezahlt werden. Das Überraschungsmenü mit sechs Gängen und Suppe kostet 75 Euro pro Person. Das noble Restaurant hat täglich ausschließlich zum Dinner geöffnet.

Weiter zu Platz 10: Brauhaus Früh am Dom

Die 10 besten Restaurants in Köln im Überblick

Diese Liste...
1 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 29.02.2012

Danke! Diese Liste hat jetzt 2 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu La Société

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie