01

Job

Ingenieur/-in für Energie- und Gebäudetechnik

  • Martina Fromme
     
  • Von
    Verantwortliche Redakteurin des Karrieremagazins UNICUM BERUF 2009-2012, freie Journalistin

Wenig Nachwuchs, hohes Durchschnittsalter

Ingenieure sind gefragt. Gerade im Bereich der Gebäude- und Energietechnik besteht dringender Bedarf: Zum Einen schließen bis 2014 jährlich weniger als 5.000 Bauingenieure ihr Studium ab, so wenige wie noch nie zuvor. Zum Anderen überaltert die Branche: Schon jetzt ist etwa jeder dritte Berufstätige in dem Feld älter als 50 Jahre. Ein junger Bauingenieur hat daher schnell eine gute Anstellung in Aussicht. Einsatzbereiche finden sich unter anderem in Kälte-, Heizungs- oder Klimatechnik sowie in der Gas- und Wasserversorgung.

Als Ingenieur für Energie- und Gebäudetechnik sind mathematische und naturwissenschaftliche Kenntnisse erforderlich. Daher stehen im Studium vor allem Fachbereiche wie Mathematik, Physik, Thermodynamik, sowie Strömungs- und Elektrotechnik im Vordergrund.

Studienzeit: Ab sechs Semester (zum Beispiel "Bachelor of Engineering").

Weiter zu Platz 2: IT-Sicherheitstechniker/-in

Die 10 aussichtsreichsten Berufe fürs kommende Jahrzehnt im Überblick

Diese Liste...
22 positive Bewertungen
18 Kommentare
Liste veröffentlicht am 18.06.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 23 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Ingenieur/-in für Energie- und Gebäudetechnik

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie