08

Grete Waitz

Grete Waitz

Die Unsterbliche

Wenn Merlene Ottey aus dem Sprint einen Marathon gemacht hat, dann war Grete Waitz die Frau, die aus dem Marathon einen Marathon gemacht hat. Fast 20 Jahre lang prägte die Norwegerin die Langstrecken der Frauen. Eine weitere Parallele zu Ottey: Auch Grete Waitz wurde nie Olympiasiegerin.

Zwar holte sie 1984 bei den Spielen in Los Angeles die Silbermedaille im Marathon, doch ihre überragenden Erfolge feierte sie abseits von Olympia. Zwischen 1978 und 1988 gewann sie fantastische neun Mal den New York Marathon, 1983 wurde sie erste Weltmeisterin über die 42,195 Kilometer und fünf Mal triumphierte sie bei der WM im Crosslauf.

Waitz, die in ihrer Karriere zahllose Weltrekorde aufgestellt hat, wurde in Norwegen mehr als jede andere Sportlerin geachtet. 2005 machte die Pionierin des Langstreckenlaufs der Frauen ihre Krebserkrankung öffentlich, nach sechs Jahren Kampf erlag sie 2011 der Krankheit. Für die sportbegeisterten Norweger bleibt die große Greta Waitz aber unsterblich.

Weiter zu Platz 9: Florence Griffith-Joyner

Die 10 größten Leichtathletinnen aller Zeiten im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 29.08.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Grete Waitz

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie