06

Angstattacken

Geniophobie: Angst vor dem Kinn

  • Andrea Ege
     
  • Von
    Journalistin und PR-Expertin für Lifestyle, Reise, Fitness & Gesundheit
Geniophobie: Angst vor dem Kinn

Je fliehender, je besser

Ein fliehendes Kinn ist kein Schönheitsklassiker. Geniophobiker freuen sich jedoch, wenn sie es sehen. Es ist klein, zierlich und wirkt, als würde es sich gern verstecken. Und je weniger es zu sehen ist, desto wohler fühlen sich diese Menschen mit Angst vor dem Kinn.

Michael Schumacher zählt sicher nicht zu ihren Lieblingshelden. Menschen mit Doppelkinn? No go! Der absolute Schreck. Während Studien ergaben, dass Frauen Männer attraktiver finden, je kantiger ihr Kinn ist, tendieren weibliche Geniophobiker eher ins Gegenteil.

Oder verlieben sich in Männer mit Vollbart. Was keine Option ist für Pogonophobiker. Denen ist nämlich vor Bärten bang.

Weiter zu Platz 7: Aulophobie: Angst vor Flöten

Die 10 skurrilsten Phobien im Überblick

Diese Liste...
34 positive Bewertungen
14 Kommentare
Liste veröffentlicht am 07.04.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 35 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Geniophobie: Angst vor dem Kinn

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie