04

Beruf

Fremdsprache

Fremdsprache

Zu Gast bei Fremden

Der Germanist hatte für eine große Zeitschrift gearbeitet, ehe er zu einem Internetportal wechselte. Dort blieb er als Sprachliebhaber seiner bisherigen Philosophie treu: Er nahm keinen Anglizismus in den Mund, sondern übersetzte alle englischstämmigen Wörter ins Deutsche. Wenn die anderen "User" sagten, sagte er "Nutzer". Wenn die anderen "Pop-up" sagten, sagte er "Aufplopp-Kasten". Und sogar die "Homepage" ging ihm nur als "Startseite" über die Lippen.

Was war die Folge? Schon bald galt er als Sonderling, als Schlauberger, als einer, der sich nicht anpassen kann. Wie er mit der Sprache der anderen fremdelte, so fremdelten die anderen mit ihm. Er hätte beachten müssen: Ein neuer Mitarbeiter hat sich wie ein Gast zu verhalten - und den Gastgebern nicht seine (Sprach-)Gewohnheiten aufzudrücken, sondern deren Gewohnheiten im Zweifel zu übernehmen.

Weiter zu Platz 5: Vitamin B sichern

Die 10 fatalsten Fehler in der Probezeit im Überblick

Diese Liste...
4 positive Bewertungen
4 Kommentare
Liste veröffentlicht am 12.05.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 5 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Fremdsprache

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie