04

Fehlendes Marketing

Blick über den eigenen Tellerrand richten

In der Regel kennen Existenzgründer ihre Dienstleistungen oder Produkte, aber nicht den Markt. So sollte sich jemand, der sich selbstständig macht, nicht nur mit dem eigenen Know-how seiner Dienstleistung auseinandersetzen, sondern auch allumfassend mit allen betriebswirtschaftlichen Aspekten. Hierzu gehört vor allem die Auseinandersetzung mit dem Marketing.

Dabei wird der Begriff Marketing oftmals mit Werbung gleichgesetzt. Allerdings ist die Werbung nur ein Teilaspekt. Im Grunde beschreibt das Marketing das unternehmerische Handeln, das sich am Markt orientiert. Führen Sie vor der Existenzgründung eine Markt-, Kunden- und Konkurrenzanalyse durch. Diese wichtigen Punkte sollten Sie auch im Rahmen der Businessplanerstellung berücksichtigen.

Unter Unternehmerinfo.de finden Sie zudem ausführliche Informationen zu Konkurrenz- und Standortanalysen. Richten Sie daran ihr Marketingkonzept aus. Eine solche Marktanalyse sollte gut geplant und idealerweise schon von langer Hand vorbereitet worden sein, ehe Sie den Schritt in die Existenzgründung starten - das spart Ihnen eine Menge Zeit, wenn Sie erst einmal selbsttätig sind.

Weiter zu Platz 5: Fehlende kaufmännische Kenntnisse

Die 10 häufigsten Ursachen für frühes Scheitern von Existenzgründern im Überblick

Diese Liste...
3 positive Bewertungen
2 Kommentare
Liste veröffentlicht am 07.01.2012

Danke! Diese Liste hat jetzt 4 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Fehlendes Marketing

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie