05

Falsch: Bier auf Wein, lass' es sein

Falsch: Bier auf Wein, lass' es sein

Wahr: Die Dosis macht das Gift

Wer nach einer durchzechten Nacht mit Brummschädel aufwacht, sollte die Schuld weniger dem Bier, sondern viel mehr der eigenen Zügellosigkeit geben. Oder um es mit Paracelsus zu sagen: "Allein die Dosis macht das Gift."

Beinahe 500 Jahre später erklärt sein Kollege, der renommierte Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Heinrich Kasper: "In zu hohen Mengen genossen ist jede Form von Alkohol schädlich, die Reihenfolge ist dabei völlig unerheblich."

Beim moderaten Trinken hingegen kann durchaus zunächst ein Glas Wein und im Anschluss ein kleines Bier genossen werden. Allerdings wird die kritische Grenze gerade von Frauen schnell überschritten. Da sie den Alkohol langsamer abbauen als Männer, sollten sie generell nur etwa die Hälfte trinken.

Die gesundheitlich unbedenkliche Höchstmenge hängt von einer Vielzahl an Faktoren wie Alter, Geschlecht und persönlicher körperlicher Verfassung ab. Umfangreiche Infobroschüren gibt es bei jeder Krankenkasse.

Weiter zu Platz 6: Falsch: Bier verursacht Krebs

Die 10 hartnäckigsten Vorurteile gegen Bier im Überblick

Diese Liste...
4 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 26.08.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 5 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Falsch: Bier auf Wein, lass' es sein

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie