Die 10 wichtigsten Schritte zum privaten Autoverkauf

Die 10 wichtigsten Schritte zum privaten Autoverkauf
Cover-Grafik: Janine Auer
Zeit für ein neues Auto. Doch wohin mit dem alten Wagen? Privat verkaufen macht ein wenig Arbeit, erzielt aber den höchsten Preis. Zehn Tipps zum Autoverkauf und was Sie beachten müssen

Über zehn Millionen Gebrauchtwagen wechseln jährlich in Deutschland den Besitzer. Ein Milliardengeschäft - und in der Regel von Profis abgewickelt. Der private Autoverkäufer, der seinen Gebrauchtwagen weiterveräußern will, ist mittlerweile die Ausnahme.

Und dies aus gutem Grund. Dem Autoverkauf haftet kein gutes Image an. Manchem gilt dieses Geschäft gar als Symbol für versteckten Betrug.

Nur allzu oft hört man von manipulierten Tachos und verschwiegenen Unfallschäden. Zudem haben viele Autobesitzer keine Lust, Verkaufsanzeigen zu schalten und mit vermeintlichen Käufern zu verhandeln.

Dennoch: Wer ein paar Dinge berücksichtigt und das Geschäft gewissenhaft vorbereitet, hat gute Chancen, einen maximalen Verkaufspreis zu erzielen. Zehn der wichtigsten Dinge lesen Sie hier.

... weiter zu Platz 1: Gebrauchtwagenpreis ermitteln

Die 10 wichtigsten Schritte zum privaten Autoverkauf im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
1 Kommentare
Liste veröffentlicht am 01.08.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu wichtigsten Schritte zum privaten Autoverkauf

  • profile

    Stephanie zu Preisverhandlung für den Autoverkauf

    Nette Liste, die ich übrigens schon zum zweiten Mal im finde :-) Viele Tipps sind gut aber nicht alle in der Realität einfach umzusetzen wie Nr. 6 Preisverhandlung.
    Jeder hält sich für den klügsten und bringe "Bekannte" mit, die sich im Segment besser auskennen und unters Auto blicken bzw in den Motorraum. Vor allem Als Frau ist es da schwierig zwischen Betrügern und ehrlichen Menschen zu unterscheiden. Deshalb bin ich beim letzten Autoverkauf, vorm Studium, nach langem hin und her einen anderen Weg gegangen: Über einen Makler im Internet. Ich hatte erst die Befürchtung, Makler arbeiten nur fürs eigene Wohlbefinden und gegen den Kunden. Dann hatte ich meinen Polo 04 bei http://www.meinautomakler.de inseriert und das hat erstaunlich gut geklappt. Nette Kontakte, die einem das Gefühl von Vertrauen vermitteln. Jetzt bin ich an der Reihe ein Fahrzeug für meine Eltern zu verkaufen und bin noch unentschlossen ob ich nicht nochmal Ebay Kleinanzeigen probieren soll. Hat da jemand Erfahrungen mit ge?
    (05.06.2014 672560m 15:09) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


175 Jahre Fotografie
Mehr Listen aus dieser Kategorie