England

Die 10 wichtigsten Dinge, die man in England nicht tun sollte

Die 10 wichtigsten Dinge, die man in England nicht tun sollte
Cover-Grafik:Silke Schlotfeldt
Wer sich als Festlandeuropäer in England aufhält, kann ganz schnell unwissend in ein Fettnäpfchen tappen. Denn in einigen Angelegenheiten ticken die Inselbewohner einfach ganz anders

In England fahren nicht nur die Autos auf der anderen Straßenseite, auch sonst sind die Inselbewohner ein ganz eigenes Völkchen. Es gibt hier viele ungeschriebene Regeln und für den unwissenden Besucher jede Menge Fettnäpfchen, in die er tappen kann - und die Engländer wären wahrscheinlich viel zu höflich und reserviert, um es ihn in dem Moment merken zu lassen.

Wahrscheinlich ist schon die geographische Lage - abgetrennt vom europäischen Festland - ein Grund dafür, dass die Engländer einfach etwas anders ticken und sich bewusst vom Rest Europas absondern. Denn wenn der Engländer von "Europe" spricht, klammert er sein Land bewusst aus. Alles was jenseits des Ärmelkanals in Kontinentaleuropa geschieht, passiert in ihren Augen "overseas", also in Übersee.

Die Engländer werden dem Besucher meist freundlich und mit ausgesuchter Höflichkeit begegnen, sich aber auch so zurückhaltend und indirekt verhalten, dass es schwer ist, eine engere Beziehung aufzubauen. Vieles wird zwischen den Zeilen gesagt und ist für den Ausländer (vor allem wenn er nicht perfekt Englisch spricht) sehr schwer nachzuvollziehen. Aber keine Sorge: Mit Höflichkeit und einer guten Portion Humor werden Sie in England sehr weit kommen.

... weiter zu Platz 1: Bitte, Danke und Entschuldigung vergessen

Die 10 wichtigsten Dinge, die man in England nicht tun sollte im Überblick

Diese Liste...
1 positive Bewertungen
9 Kommentare
Liste veröffentlicht am 22.04.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 2 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu wichtigsten Dinge, die man in England nicht tun sollte

  • profile

    Prinzessin Madeleine

    Hey guys, I like the british politeness. Nobody says: "You're an idiot" or other things. Imagine!
    (05.04.2014 981350m 14:20) Antwort schreiben

  • profile

    Dkcjckfldbfl

    ? Ich verstehe nicht alles
    (14.05.2013 497465m 14:35) Antwort schreiben

  • profile

    tounge in cheek zu Nicht über sich selbst lachen können

    "Possibly the most Dull and Boring story you'll read all year"
    http://www.scotsman.com/news/scottish-news/top-stories/possibly-the-most-dull-and-boring-story-you-ll-read-all-year-1-2339847

    --------
    (Offizielle Partnerschaft der Gemeinden Öde & Langweilig!)
    (09.06.2012 296539m 19:36) Antwort schreiben

  • profile

    BritEuropean zu Die Englische Küche unterschätzen

    Not all of us English are so small minded as to think that all germans are Nazis. The press misrepresent in many ways, and you will be wrong to think that the average Brit thinks badly of Germans. Most of us hold the Germans in very high regard, we acknowledge your intelligence, tanacity, honesty and kindness but you must realise that we have a trait in England of poking fun out of those closest to us. Anyone in England that has a good education knows that UK and Germany were virtually the best of friends for many many years before the world wars. We had a mutual understanding of each others art and culture.
    (15.05.2012 157102m 22:59) Antwort schreiben

  • profile

    very pleased

    Vielleicht hat es nach dem Untergang des Murdoch-Imperiums mit den Nazi-Stereotypen gegen die Deutschen ja einmal ein Ende.
    (19.07.2011 732949m 20:02) Antwort schreiben

  • profile

    very pleased

    Jetzt gecht es der gutter press an den Kragen.

    Das allein dürfte die Nazi-Stereotypien über die Deutschen schon um mehr als die Hälfte reduzieren.

    Ich wünsche Herrn Murdoch von Herzen alles Schlechte und freue mich zu hören, dass er in den Staaten auch das FBI am A**** hat.
    (19.07.2011 36273m 19:48) Antwort schreiben

  • profile

    Serendipity

    Hier ist ein sehr interessanter Artikel von der BBC über die Ursachen der kulturellen Missverständnisse zwischen Briten und Deutschen (ist auf englisch):

    "What Paddington tells us about German v British manners"
    http://www.bbc.co.uk/news/world-europe-13545386

    (30.05.2011 197259m 01:50) Antwort schreiben

  • profile

    Mad Dogs and Englishmen

    Wie sagt man das nun in netter Form? ...

    Die Touristen von der Insel haben Weltruhm, zumal überall wo sie in Gruppen auftreten. - Dabei meine ich noch nicht einmal die Ereignisse in Stuttgart auf dem Kleinen Schlossplatz während des "Sommermärchens". Das ist ja schon der übliche Standard.
    (12.05.2011 643154m 06:21) Antwort schreiben

  • profile

    not amused

    "Subtiles Klassengefüge"???
    Die Wahrheit ist, es gibt ein knallhartes Klassengefüge, wie man es aus unserer Gesellschaft, wo alle sich der Mitte zuordnen, nicht für möglich halten könnte. - Schon nach einem halben Satz weiss ein Brite anhand der Aussprache auf welche Schule man gegangen ist und welcher Schicht man angehört.

    Höflichkeit??? Humor???
    Alle Deutschen sind Nazis. Wenn sie auch noch nicht geboren sind, ändert das daran gar nichts.
    (22.04.2011 276133m 22:08) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


CHIP Linux
Mehr Listen aus dieser Kategorie