Die 10 verrücktesten Bücher der Welt

Keine Lust auf moralinsaure Geschichten oder Betroffenheitsliteratur? Dann sind Sie hier richtig. In dieser Liste finden Sie abgedrehte Bücher von genialen Autoren aus aller Welt

Schräge Plots, skurrile Protagonisten, überraschende Perspektiven - das zeichnet die Prosa in dieser Top 10 aus. Wilde Geschichten, die von wahnsinnigen Helden erzählen oder vom Wahnsinn der Welt. Die irrwitzig sind, aber nicht wirr. Abenteuerliche Kopfgeburten von Autoren, die kompetent sind, nicht konfus. Denn für diese Auswahl der verrücktesten Bücher der Welt gilt: Auch der Wahnsinn braucht Methode!

... weiter zu Platz 1: Ich und die anderen, von Matt Ruff

Die 10 verrücktesten Bücher der Welt im Überblick

Diese Liste...
9 positive Bewertungen
12 Kommentare
Liste veröffentlicht am 04.12.2008

Danke! Diese Liste hat jetzt 10 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu verrücktesten Bücher der Welt

  • profile

    gelöschter Benutzer

    Die Liste ist anschaulich gestaltet. Ich finde es schön, dass Bilder zu sehen sind und eine kurze Beschreibung dabei ist.
    (14.03.2009 242292m 18:41) Antwort schreiben

  • zu Wilde Schafsjagd, von Haruki Murakami

    dieses Buch hat was! muss man lesen als Haruki Murakami Fan!
    (19.01.2009 828089m 13:51) Antwort schreiben

  • Danke für den Tipp, den "Simulanten" muss ich unbedingt sofort lesen - klingt super!
    Das Buch von John Kennedy Toole habe ich im Original gelesen, "Confederacy of Dunces" ist einfach großartig - und gehört eigentlich auch in diese Liste. Allerdings weiß ich nicht, ob die deutsche Übersetzung etwas taugt...
    Beim "Speck" bin ich nur bis etwa Seite 80 gekommen, die Story war mir dann irgendwie zu abgefahren - und wie du sagt: sehr anstrengend zu lesen...
    (21.12.2008 382997m 11:06) Antwort schreiben

  • profile

    Manuel zu Wilde Schafsjagd, von Haruki Murakami

    Murakamis bestes Buch ist sein Erstlingswerk: Hard boiled Wonderland. Lesenswert sind aber all seine Bücher. Ein toller Schriftsteller.
    (20.12.2008 622034m 13:24) Antwort schreiben

  • profile

    Manuel

    Da ich gerade DBC Pierre in der Liste gesehen habe... "Der Simulant" von Chuck Palahniuk darf da nicht unerwähnt bleiben ;-) Nach "Fight Club" sein bester Roman - allerdings nicht ganz so dunkel. Dafür wesentlich witziger: Der sexsüchtige Protagonist verdient sein Geld, indem er einen Erstickungstod in Restaurants vortäuscht, nur, um von Gästen gerettet zu werden, die ihm "aus Dankbarkeit" für ihre Heldentat regelmäßig Geld schenken.
    (20.12.2008 357105m 13:12) Antwort schreiben

  • profile

    Manuel

    Schöne Auswahl, danke.
    Auch zu empfehlen:

    "Ignaz oder die Verschwörung der Idioten" von John Kennedy Tool: Einer der witzigsten und bösartigsten Antihelden der amerikanischen Literaturgeschichte. Gut geschrieben und brüllend komisch.

    "Der himmelblaue Speck" von Vladimir Sorokin: Die Zukunft gehört den Chinesen, eine Zeitreise in die Vergangenheit, in der Stalin und Hitler sich die Welt teilen, geklonte Schriftsteller, denen "Speck" abgezapft wird, um daraus Energie zu gewinnen.
    Immer skuril, aber teils sehr anstrengend zu lesen.


    (20.12.2008 220626m 12:52) Antwort schreiben

  • @ralu und Macbeth: Noch zwei tolle, verrückte Bücher, die ihr da nennt - ich werde meine Top 10 wohl verlängern müssen...
    (18.12.2008 672794m 16:32) Antwort schreiben

  • profile

    ralu4u

    Gehört meiner Meinung unbedingt in die Top 10:
    Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams.
    (17.12.2008 13975m 16:41) Antwort schreiben

  • profile

    sabse zu Wilde Schafsjagd, von Haruki Murakami

    kann ich nur empfehlen. hat unglaublich viel spaß gemacht zu lesen!
    (17.12.2008 372975m 15:27) Antwort schreiben

  • profile

    Macbeth

    Tolle Liste. Ich mag Die Nase von Gogol. Haben Sie "Confederacy of Dunces" gelesen? Es ist auch verrückt.
    (16.12.2008 854207m 21:30) Antwort schreiben

  • "Planet der Affen" ist ein Sci-Fi-Film, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Pierre Boulle. Auch in dieser Geschichte wird die Erde von Affen regiert. Will Self nimmt in "Die schöne Welt der Affen" Bezug darauf - dreht den Spieß aber um: Hier amüsieren sich die Schimpansen über den Film "Planet der Menschen".
    Zur Frage "Welches Buch für die Schwiegermutter?": Wenn sie einen ausgeprägten Sinn für das Absurde hat, kann ich jedes Buch aus dieser Top 10 empfehlen. Falls nicht: Ich stelle gerade "Die 10 schönsten Bücher, die Mann Frau schenken kann" zusammen - da ist garantiert was für die Schwiegermama dabei. Die Liste steht demnächst auf ZEHN.DE.
    (16.12.2008 711622m 17:17) Antwort schreiben

  • profile

    Leo

    Vielen Dank für die Anregungen. Von Haruki Murakami habe ich schon mal was gelesen. Kafka und Gogol kenne ich aus der Schule. Sehr gespannt bin ich auf den "Jesus von Texas". Aber auch auf die "Welt der Affen" - hat das eigentlich etwas mit "Planet der Affen" zu tun? An den launig geschriebenen Tipps habe ich eigentlich nur auszusetzen, dass die Auswahl etwas nackt dasteht. Ich hätte mir auch gut vorstellen können, dass Sie aus jedem Land oder jeder Epoche eines der verrücktesten Bücher vorstellen. Aber egal. Nur noch eine Frage: Welches der Bücher soll ich meiner Schwiegermutter schenken? Leo
    (15.12.2008 638473m 15:47) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


175 Jahre Fotografie
Mehr Listen aus dieser Kategorie