Regie

Die 10 ungewöhnlichsten Geschichten über Lars von Trier

Die 10 ungewöhnlichsten Geschichten über Lars von Trier
Cover-Grafik: Bettina Pyczak, Reuters
Er fasziniert, schockiert und polarisiert die Filmwelt: Der dänische Skandal-Regisseur Lars von Trier kennt keine Tabus - weder privat, noch in seinen Filmen

Wenn es einen Filmregisseur gibt, der kein Publikum unberührt lässt und mit jedem neuen Werk wieder Diskussionen entfacht, dann ist es der Däne Lars von Trier, der seit seinem elften Lebensjahr Filme macht.

Sein jüngstes Werk "Melancholia", das er selbst als "netten, kleinen Film über den Weltuntergang" bezeichnet, läuft bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes. Dort wurden auch schon "Antichrist", "Dancer in the Dark", "Breaking the Waves", aber auch frühere Filme von ihm uraufgeführt - und führten teilweise zu heftigen Reaktionen.

Doch es wird nie so ganz klar, ob von Trier aus reiner Lust provoziert oder einfach nur ein manchmal unverstandener Künstler ist. Klar ist jedoch, dass man sich über einige seiner Ideen, aber auch über die Person Lars von Trier, mit seinen Ängsten, Phobien und Visionen, streiten kann.

... weiter zu Platz 1: Die Ängste des Kreativen

Die 10 ungewöhnlichsten Geschichten über Lars von Trier im Überblick

Diese Liste...
1 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 11.05.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 2 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu ungewöhnlichsten Geschichten über Lars von Trier

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie