Die 10 rätselhaftesten Gründe für das Böse

Die 10 rätselhaftesten Gründe für das Böse
Cover-Grafik: Bettina Pyczak, fotolia
Was wäre das Gute ohne das Böse? Werden wir im Laufe des Lebens böse oder ist diese Eigenschaft von Geburt an festgelegt? Mit dieser Liste kommen Sie dem Bösen auf die Schliche

Was ist böse? Ganz ohne Zweifel die Bluttat des Norwegers Anders Breivik, als er im Juli 2011 fast 80 Menschen erschoss. Die Täter von 9/11 waren ebenfalls böse, ebenso wie Hitler und Osama bin Laden. Sind auch die Zehnjährigen böse, die vor 15 Jahren in Nordengland ein Kleinkind zu Tode gequält haben? Was geht vor in diesen Menschen? Was ist das Böse?

Ziemlich viele Leute beschäftigen sich gerade damit. Der Professor für Kulturtheorie Terry Eagleton hat soeben ein Buch geschrieben ("Das Böse"). Der Professor für physiologische Psychologie Hans Markowitsch hat auch aktuell einen Beitrag verfasst, zusammen mit dem Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie Reinhard Merkel. Es geht darum, dass das Böse eine Besonderheit im Gehirn darstellt. Damit stellt sich die Frage, ob das Gehirn auch sozusagen auf die Anklagebank kommen kann, wenn man nicht mehr selbst verantwortlich für sein Tun ist. Nach Ernst Pöppel, Professor für medizinische Psychologie gibt es in uns ein vorgegebenes Programm, was uns das Böse erkennen lässt.

Aber das Böse ist selbstverständlich nicht nur eine Sache von Professoren. Wir alle kennen es, seit jeher. In der Kindheit hieß es, "sei nicht so böse". In der Kirche gibt es sogar das personifizierte Böse, den Teufel, die Gegenkraft von Gott.

Das Böse ist schlecht, so steht es in der Bibel. Dennoch tun wir Menschen Böses - aber warum eigentlich? Ist der böse Mensch schlichtweg böse oder wird er zu seinen Taten getrieben? Wo liegt das Böse? Antworten unterscheiden sich, je nachdem, ob man die Hirnforschung, die Psychoanalyse, die Juristerei oder die Religion fragt. Und jetzt behauptet auch noch ein Literaturwissenschaftler, das Böse hilft uns, das eigene Leben zu retten.

Bilden wir uns doch einmal unsere eigene Meinung dazu.

... weiter zu Platz 1: Dem Bösen mit der Technik auf der Spur

Die 10 rätselhaftesten Gründe für das Böse im Überblick

Diese Liste...
1 positive Bewertungen
1 Kommentare
Liste veröffentlicht am 19.09.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 2 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu rätselhaftesten Gründe für das Böse

  • profile

    B.Q. zu Das Böse und der Teufel

    Was es aktuell darüber zu wissen gibt, steht hier:

    Forcible castrations and the Dutch old boys' network
    How could the commission into abuse in the Catholic church have left the cases of castration out of its report?
    http://www.guardian.co.uk/commentisfree/belief/2012/mar/20/forcible-castrations-dutch-catholic-church

    Das ist der Horror. Und es ist die Wahrheit.

    PS: Ich bin ein zutiefst gläubiger Mensch, aber - um der Liebe willen - ist ein klarer Trennungsstrich fällig. (Man sollte niemals fromm mit doof verwechseln!) - Mir fällt dieser Kommentar nicht leicht. - Ich habe es oft genug erlebt, dass unter wüsten pauschalen Beschimpfungen des Glaubens am meisten gerade die verletzlichen Menschen leiden, die sich für ihren Nächsten abrackern und unseren Planeten bewohnbar machen, während es den Würdenträgern so ziemlich am ... vorbeigeht. - Es ist keine Beschimpfung beabsichtigt, nur die Unterscheidung der Geister.

    (20.05.2012 565901m 00:26) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie