Die 10 liebevollsten Schlafrituale für kleine Bettmuffel

  • Melanie B. Weber
     
  • Von
    Dozentin für Kunst/-erziehung und -geschichte sowie Japankunde, Texterin, Autorin
Die 10 liebevollsten Schlafrituale für kleine Bettmuffel
Cover-Grafik: Bettina Pyczak, thinkstock
Die kleinsten Familienmitglieder haben oft die höchsten Ansprüche - vor allem zur Bettzeit. Das muss nicht sein - zehn Rituale zur Schlafenszeit machen den Abschied vom Tag leichter

Ein Baby muss vieles lernen. Essen, trinken, schlafen - das alles kann ein kleines Kind noch nicht. Denn bis zum Zeitpunkt seiner Geburt musste es diese Dinge noch nie tun. Es versteht noch nicht, warum das alles so passieren soll. Aber Eltern, die mit ihrem Nachwuchs entspannt an die Schlafenszeit herangehen, werden es verhältnismäßig einfach haben. Wichtig ist, dass man kein Kind ins Bett schickt, nur weil Schlafenszeit ist - das funktioniert nicht. Kinder lernen mit Müdigkeit umzugehen, indem sie zu Bett gehen, wenn sie müde sind.

Wer sich im Bett wohlfühlt und das Bett als Ort der Entspannung und Geborgenheit erlebt, der geht gerne schlafen. Es ist unsinnig, Kinder zur Strafe für schlechtes Benehmen ins Bett zu schicken oder dort zu "parken", während die Hausarbeit erledigt wird. Fernseher, Musikanlagen und Videospiele haben in der Nähe des Bettes nichts zu suchen, denn diese Geräte erwecken den Eindruck, dass das Bett eben nicht für den erholsamen Nachtschlaf da ist, sondern für Unterhaltung.

Kinder, die nicht gerne schlafen gehen, haben manchmal Probleme, sich vom Tag und vom Wachsein zu "verabschieden". Ihnen fehlt das Vertrauen in den erholsamen Schlaf. Die folgende Liste macht zehn Vorschläge, wie die Schlafenszeit für Eltern und Kinder entspannt gestaltet werden kann. Die Reihenfolge der einzelnen Listenelemente richtet sich nach dem Alter der Kinder: Die ersten Vorschläge können schon bei Neugeborenen umgesetzt werden, während die späteren Varianten vor allem bei Kindern im Kindergartenalter super ankommen. Selbstverständlich können Kindergartenkinder auch schon selbst aussuchen, ob sie lieber ein Buch vorgelesen bekommen oder sich eine Massage wünschen - darauf dürfen Eltern dann gerne eingehen.

... weiter zu Platz 1: Ein Abendspaziergang (mit Tragetuch)

Die 10 liebevollsten Schlafrituale für kleine Bettmuffel im Überblick

Diese Liste...
2 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 18.07.2012

Danke! Diese Liste hat jetzt 3 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu liebevollsten Schlafrituale für kleine Bettmuffel

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


175 Jahre Fotografie
Mehr Listen aus dieser Kategorie