Job

Die 10 lebensgefährlichsten Berufe

Die 10 lebensgefährlichsten Berufe
Cover-Grafik: Janine Auer
Üben Sie einen Beruf aus, bei dem Sie Ihr Leben riskieren? Antworten Sie nicht zu früh! Die Liste der lebensgefährlichsten Berufe umfasst auch eine Tätigkeit, die dort keiner vermutet hätte.

Wozu führte ein Fehler im Berufsleben? Wer sich im Büro vertippt oder verrechnet, muss mit einem Rüffel seines Chefs rechnen. Aber in anderen Berufen können die Folgen dramatischer sein: Was, wenn der Fensterputzer einen Schritt zu weit geht? Der Soldat zu spät in Deckung? Oder der Feuerwehrmann in ein einstürzendes Haus?

Die britische Versicherung Churchill Insurance hat eine Liste der zehn lebensgefährlichsten Berufe erstellt. Diese halsbrecherischen Tätigkeiten lassen sich in zwei Gruppen einteilen: in Berufe, die auf den ersten Blick harmlos wirken. Oder hätten Sie gedacht, dass Hochseefischer, Holzfäller und Piloten zu den Berufsgruppen gehören, die am häufigsten ihr Leben lassen?

Dagegen ist bei der zweiten Gruppe die Gefahr offensichtlich ist: Wer als Soldat an der Front kämpft, es als Polizeibeamter mit Verbrechern aufnimmt oder als Zirkusartist auf dem Hochseil tanzt, der wirft sein Leben in die Waagschale - und manchmal bekommt er es nicht zurück.

Die folgende Liste führt die Berufe mit dem größten Risiko eines tödlichen Unglücks in der Reihenfolge ihrer Gefahr auf.

... weiter zu Platz 1: Fensterputzer

Die 10 lebensgefährlichsten Berufe im Überblick

Diese Liste...
13 positive Bewertungen
25 Kommentare
Liste veröffentlicht am 24.06.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 14 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu lebensgefährlichsten Berufe

  • profile

    Def zu Soldat

    @tja: Die Wahrscheinlichkeit als Bundeswehrsoldat zu sterben liegt bei 0,007%.
    Man kann davon ausgehen, dass bereits 60 000 deutsche Soldaten in Afghanistan waren, davon sind leider schon 44 gefallen.
    (08.04.2014 79570m 20:38) Antwort schreiben

  • profile

    Andy

    Also ich bin selber Gebäudereiniger bzw auch Fensterputzer, ich kann durchaus bestätigen das es eines wenn nicht das gefährlichste Beruf hier zu Lande ist. Sicherheitsvorschriften gibt es schon, jedoch können wir die in vielen Objekten nicht einhalten, da der geringe Preis und dementsprechend der Zeitdruck alles bestimmt. Ich bin auch mal aus 12m Höhe gefallen als ich halb auf der Fensterbank stand.
    (24.05.2013 280339m 17:46) Antwort schreiben

  • profile

    Mike

    Zu Dachdecker wann hast du den mal wirklich ein Gerüst da stehen ich bin auch Dachdecker und kenn genug Dachdecker bei mir in der Ecke also im Jahr bleiben hir im Schnitt 2 man bei der Arbeit tot und das ist eine Kreis Stadt dann könnt ihr das ja mal auf Deutschland hoch rechnen dann kommt der Beruf schon auf Platz 3 den wann wird mal ein Polizei Beamter getötet das kommt auf jeden fall im Fernsehen
    (16.02.2013 241345m 15:21) Antwort schreiben

  • profile

    tja zu Polizeibeamter

    also ich finde Pilot völlig fehl am platz wenn man bedenkt das bei 100000 Flügen nur 2 oder so abstürzten
    der Soldat wäre viel angebrachter da bestimmt von 100000 1000 sterben und es ein viel grösseres Risiko ist im Einsatz getroffen zu werden
    (29.05.2012 999691m 16:23) Antwort schreiben

  • profile

    ATSV

    naja man sollte eigentlich noch den elektroniker dazu schreiben bin selber einer
    (29.10.2010 421019m 18:26) Antwort schreiben

  • profile

    otti.ottens zu Pilot

    Irgendwie ein Widerspruch in sich, fliegen als sicher, aber pilot als gefährlichen Beruf zu bezeichnen.
    Sicher, Flugzeugabstürze sind immer Katastrophen, kommen aber nur selten vor, gemessen an den tausenden Flügen täglich.
    Ich vermisse aber den Seemann in der Liste. Frachtschiffe versinken nicht so spektakulär, wie Flugzeuge abstürzen, aber dafür öfter.
    (15.09.2010 905171m 16:21) Antwort schreiben

  • profile

    Björn zu Zirkusartist

    Das Pilot einer der gefärlichsten Berufe ist kann ich nachvollziehen, aber nicht die Argumentation. Zu Flugzeugabstürtzen kommt es nur sehr selten. Viel gefährlicher sind doch die Spätfolgen der extrem hohen UV Bestrahlung im Cockpit. Viele Piloten kriegen am Ende ihrer Laufbahn deshalb Krebs.
    (10.07.2010 270664m 17:28) Antwort schreiben

  • profile

    dominic zu fensterputzer zu Fensterputzer

    bin selber fensterputzer und übe den job seid 6jahren aus ich muss einem der redner hier in einem punkt zustimmen es gibt sicherheitsstandarts aber man bendenke bitte das diese sicherungen nicht immer angewand werden können da evtl vorichtungen für sicherungen fehlen und weil in dieser branche auch auf akort gearbeitet wird , jeglicher mehraufwand in sachen sicherungen bedeutet auch zeit verlust also wird oft bewusst auf den persönlichen schutz verzichtet
    (08.07.2010 227417m 16:57) Antwort schreiben

  • profile

    Dennis zu Feuerwehrmann

    zu Soldat
    birgt im moment denke ich das höchste berufsrisiko, mal abgesehen von den leuten die in sichereren kasernen sind. ich gehe jetzt von den einsetzen aus, die soldaten sind einer ständigen gefahr ausgesetzt, sei es ein rpg beschuss, sprengfalle oder der attentäter. all diese passiert unvorhersehbar und keine vorschrift gibt eine musterlösung her.
    (07.07.2010 678598m 17:16) Antwort schreiben

  • profile

    Jonas zu Polizeibeamter

    meiner Meinung nach ist der Beruf des Piloten nicht gefährlicher als der eines normalen Bänkers oder Bäckers. Das liegt daran, dass Piloten als auch Bänker oder Bäcker überfallen werden können. Dabei wage ich zu behaupten, dass sogar die Piloten dabei etwas sicherer sind seit dem 9/11 als diese unmittelbaren Bedienungsberufe mit Menschenkontakt. Denn die Sicherheitsstufen an Flughäfen/plätzen sind wirklich sehr hoch und streng. Zudem denke ich, dass Piloten ihren Job lang genug gelernt haben und Profis auf ihrem Fachgebiet sind, sodass technische Defekte oder ähnliches sehr schnell entdeckt wird (auch die Technik macht hier zur Fehlererkennung riesen Fortschritte). Außerdem werden nur die besten für solche Berufe ausgesucht, sodass man ruhigen Herzens sagen kann, dass das Fliegen zur sichersten Transportmöglichkeit gehört. Zum fliegen braucht man einen Piloten sodass diese Tatsache im direkten Zusammenhang mit der Tatsache der sichersten Transportmöglichkeit steht.
    (06.07.2010 434727m 23:13) Antwort schreiben

  • profile

    Michi zu Polizeibeamter

    @Hein Mueck:
    Mary, kennst du dich damit so gut aus? Auch beim einfachen kontrollieren von Autos wurden schon einige Polizisten erschossen. Ebenso, bei bananlen Familienstreitigkeiten. Solche Einsätze sind aber für Polizisten mehr als Alltag! Also bitte erstmal nachlesen, bevor man solche Kommentare verteilt.
    (06.07.2010 3718m 21:09) Antwort schreiben

  • profile

    Sven zu Gerüstarbeiter

    gefährliche Berufe sind meiner Meinung nach Berufe, bei denen unvorhersehbare gefährliche Situationen eintretten können. Bei Soldaten und Polizisten zB. Feinde und Hinterhalte oder bei Hochsehfischern Seestürme, und bei Piloten ebenfalls Stürme oder technisches Versagen bei denen es keine Sicherungsmöglichkeiten. Bei allen anderen Berufen gibt es Sicherheitsvorschriften, die die Ausübung selbiger sicherer macht als sich an das Steuer eines PKWs zu setzen ( zB. Taxifahrer ) Selbst bin ich Dachdecker. Passiert ist schon viel. Aber nicht weil der Job gefährlich ist, sondern weil jemand gepennt hat. Dann ist fast jeder Job gefährlich. Ich möchte gar nicht dran denken wenn der Frisör mit seiner Schere abrutscht, weil seine Kolegin im Mini reinkommt.
    (06.07.2010 641766m 15:30) Antwort schreiben

  • profile

    zugger zu Dachdecker

    der dachdecker ist kein beruf fur stümper sondern fur echte handwerker . und diese Statistik kommt aus der Versicherungsbranche und stelt nur fest, wo die meisten Unfälle passieren!
    (05.07.2010 385543m 19:22) Antwort schreiben

  • profile

    chris2450 zu Fensterputzer

    Man sollte auch bedenken wo diese Liste herkommt, man kann nicht einfach sagen nur weil man in Deutschland diesen Beruf ausübt ist dieser in anderen Ländern genauso gefährlich oder nicht. Da spielen Sicherheitsstandarts, Vorschriften, Ausrüstung, usw. eine ganz große Rolle.
    (05.07.2010 603653m 13:39) Antwort schreiben

  • profile

    Malan zu Fensterputzer

    Hallo Karl....jap die gibt es...Aber wie auch DU wissen solltest...Kann man diese nicht immer einhalten;-)..... Denk ma drüber nach bevor du tippelst. Mfg der Fensterputzer.
    (05.07.2010 436694m 10:29) Antwort schreiben

  • profile

    TuRtL3 zu Pilot

    hm ich bin auch pilot und empfinde den job nicht als gefaehrlich. als pilot hast du verantwortung hast dein fluggeraet zu checken wenn man das alles macht und das gründlich kommt es selten zu abstürzen und oder brenzligen situationen.
    ok ich fliege nun keine boeing aber das ist dahingestellt piloten verantwortung is überall die selbe.
    (05.07.2010 660670m 08:26) Antwort schreiben

  • profile

    wolfgang zu Polizist zu Polizeibeamter

    Ich glaube Polizist ist ein wenig unterbewertet. Natürlich gibt es nicht jeden Tag Verfolgungsfahrten und Schiessereien-Gottseidank.
    Aber jede Personenkontrolle birgt ein Risiko, niemand weiss wenn er kontrolliert und wie dieser im nächsten Moment reagieren wird. Und keiner von uns, möchte mit vorgehaltener Pistole kontrolliert werden.
    (05.07.2010 347639m 08:08) Antwort schreiben

  • profile

    que zu Fensterputzer

    wenn dieser artikel überhaupt anspruch auf richtigkeit erhebt, dann wär es durchaus ratsam, hintergrundinformationen sowie statistiken zu besagter studie zur verfügung zu stellen.
    so bleibt das nur eine sinnbefreite auflistung, über die sich jeder wundert, die keiner nachvollziehen kann und die somit komplett belanglos ist.
    (05.07.2010 597822m 07:59) Antwort schreiben

  • profile

    Hein Mueck zu Fensterputzer

    Die Versicherung geht sicher nach der Summe
    im Schadensfall.Soldat im Krieg ist wohl der Ge-
    faehrlichste kommt aber keine Versicherung fuer
    auf.Feuerwehr kann hinkommen.Matrose auf Rah-
    seglern kommt Artistic gleich.Polizist kommt da-
    rauf an,Strafzettel verteilen ist wohl nicht so gefaeh-
    rlich.Mary
    (05.07.2010 878233m 04:03) Antwort schreiben

  • profile

    Miha zu Pilot

    @Motzerle: Vielleicht fliegen die weniger. Der Pilot hat bei jedem Flug ne neue Crew dabei.
    (05.07.2010 304336m 03:16) Antwort schreiben

  • profile

    Miha zu Pilot

    Der Text widerspricht sich. Wenn das Flugzeug als sicherstes Transportmittel gilt, müsste es gefährlicher sein Taxi-Fahrer oder Kraftfahrer zu sein. Kraftfahrer sind auch fast rund um die Uhr unterwegs und wenn man als Pilot so lang fliegt, ist das soweit weg, dass der Pilot meist mehrere Tage pausiert. Wenn es beim Fliegen mehr Todesfälle als beim Autofahren gibt, muss man das miteinberechnen sonst hat das Wort Gefahr hier keinen Sinn.
    (05.07.2010 328433m 03:07) Antwort schreiben

  • profile

    Motzerle zu Pilot

    Scheinbar scheinen alle cabin crew members,abstürze zu überleben, oder wie ist es sonst zu erklären, dass ihr job nicht ebenso gefährlich ist wie der des Piloten!?!?
    (05.07.2010 833693m 00:43) Antwort schreiben

  • profile

    DarkUser089 zu Dachdecker

    Yeah, ich übe den 7. gefährlichsten Beruf aus, den ich gar nicht gefährlich finde.

    Wir haben doch Sicherheitsbestimmungen auf dem Dach. ein Auffangnetz am Gerüst usw. Dachdecker ist sogar recht sicher =)
    (05.07.2010 689065m 00:40) Antwort schreiben

  • @karl:
    Deinen Einwand in Punkto Belege verstehe ich nicht: Der Autor bezieht sich im Text deutlich auf eine Liste der britischen Versicherung Churchill Insurance. Was genau also passt Dir nicht?
    Ich finde, dass man stets diskutieren, zweifeln und nachhaken darf. Ich finde es aber schade, wenn gleich Worte fallen wie "lächerlich" oder "schlecht recherchiert".
    (30.06.2010 262963m 09:22) Antwort schreiben

  • profile

    karl zu Soldat

    naja, mehr als dürftig dieses Liste und schlecht recherchiert. Es fehlen vorallem Belege oder Statistiken die deine Aussagen untermauern. Und Fensterputzer auf Platz 1 ist wirklich lächerlich, als gebe es keine Sicherheitsbestimmungen in diesem Bereich.
    (29.06.2010 939305m 22:39) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie