Kochen

Die 10 interessantesten Foodblogs aus dem deutschen Sprachraum

  • Sonja Helms
     
  • Von
    freie Journalistin, Ernährung und Genuss
Die 10 interessantesten Foodblogs aus dem deutschen Sprachraum
Cover-Grafik: Janine Auer
Im Internet gibt es Rezepte wie Sand am Meer, und auch an Foodblogs mangelt es nicht. Doch diese zehn ragen aus der Masse hervor und sind eine Inspiration für Koch-Enthusiasten

Wozu eigentlich noch Foodblogs, wenn es schon Unmengen von Kochbüchern, Magazinen und Rezeptseiten im Internet gibt? Weil Foodblogs eben mehr sind als die bloße Aneinanderreihung von Rezepten. Hier geschieht, was normalerweise nur unter Freunden oder Bekannten möglich ist: Menschen tauschen sich über ihre Erfahrungen beim Kochen aus, lassen andere in den eigenen Topf blicken und präsentieren ihre Ergebnisse, ob gut oder misslungen, geben Tipps oder berichten von Restaurantbesuchen.

Für all das ist in einem Buch oder Magazin kein Platz. Und wie so oft macht der Ton die Musik: Die besseren Blogs sind witzig und originell, weil subjektiv und gnadenlos im Urteil. Sie sind oft geschwätzig und ausufernd, aber lebensnah und nicht oft informativ. Für Kochbegeisterte eine wahre Fundgrube.

Ein Blog darf alles sein, nur nicht langweilig. Für diese Liste gibt es dennoch ein paar Einschränkungen. Erwähnt sind nur Foodblogs - reine Rezeptseiten oder Koch-Communitys bleiben außen vor. Und es handelt sich um deutsche, österreichische oder Schweizer Angebote, auch wenn die eine oder andere Seite englischsprachig ist, um international ein größeres Publikum anzusprechen.

Weitere Kriterien sind, dass sie aktuell sind, also regelmäßig Einträge erscheinen, die dann meist einen saisonalen Bezug haben. Dass sie nicht monothematisch ausgerichtet sind - Blog, in denen es nur um Suppen, Fastfood oder Gummibärchen geht, sind nicht erwähnt. Entscheidend ist eine grundlegende Leidenschaft für kulinarische Themen. Und noch etwas: So subjektiv, wie die Blogs selbst sind, ist auch diese Auswahl.

... weiter zu Platz 1: Delicious:days

Die 10 interessantesten Foodblogs aus dem deutschen Sprachraum im Überblick

Diese Liste...
8 positive Bewertungen
27 Kommentare
Liste veröffentlicht am 10.12.2009

Danke! Diese Liste hat jetzt 9 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu interessantesten Foodblogs aus dem deutschen Sprachraum

  • profile

    Madame Cuisine

    Mein Mann und ich stecken viel Leidenschaft und Herzblut in unseren Blog, den wir seit November letzten Jahres mit vielen leckeren Rezepten zum Kochen und Backen befüllen: http://www.madamecuisine.de
    Schaut es Euch gerne an, wir freuen uns über Feedback. Liebe Grüße, eure Madame
    (07.05.2014 656340m 10:47) Antwort schreiben

  • profile

    Kochente

    Ich hab auch ein schönes Kochblog, mit über 400 Rezepten:

    http://www.kochente.de

    Eure Kochente
    (03.04.2014 419450m 20:27) Antwort schreiben

  • profile

    Out for Dinner

    Wir schreiben auf unserem Blog über Restaurantbesuche, Rezepte & kulinarische Events!
    Schaut doch mal vorbei: http://www.outfordinner.de
    (07.12.2013 162780m 16:37) Antwort schreiben

  • profile

    Kathrin

    Ich habe einen neuen kleinen Blog für mich entdeckt:

    http://baiserhaeubchen.blogspot.de/

    Den finde ich ganz süß, schaut doch mal vorbei.
    (17.07.2013 366232m 14:38) Antwort schreiben

  • profile

    skribolino zu Delicious:days

    Hallo und Moin Moin
    Ich möchte mich gerne einmal mit meiner Homepage
    http://www.seemann-kocht.de.to
    vorstellen.
    Es geht um das Essen an Bord eines Hochseeschleppers.
    Die Scherze der Seeleute kommen genauso zur Srache wie die
    manchmal haarsträubenden Geschichten.Und natürlich Rezepte.
    Viel Spass beim stöbern
    (08.07.2013 70082m 12:24) Antwort schreiben

  • profile

    Peter

    Klappern gehört ja schließlich zum Handwerk. Deswegen möchte ich auf den Rezepteblog http://www.herdzeit.de aufmerksam machen. Alle Rezepte sind in meiner Familie getestet und für schmackhaft befunden worden. Viele Kindergerichte wurden durch meine beiden Kleinen freigegeben. Schaut´s Euch an und viel Spaß auf meiner Seite :-)
    (21.03.2013 822020m 15:01) Antwort schreiben

  • profile

    Lena

    @Silvo: Stimme dir zu. Mein Favorit ist La mia Cucina. Hab hier auch noch einen sehr jungen foodblog gefunden http://www.bruzzelbar.de
    (17.02.2013 388564m 18:40) Antwort schreiben

  • profile

    Silvo

    Gute Rezepte! Gruss Silvo
    (13.01.2013 631052m 13:10) Antwort schreiben

  • profile

    Raki

    Sehr schön, aber ein wenig alt!
    (21.12.2012 794909m 21:14) Antwort schreiben

  • profile

    TSU

    Leckere original japanische Rezepte gibt es bei http://www.nipponya.de. Schön gestaltete Seite mit Fotos die Apetit auf mehr machen
    (11.11.2012 392165m 10:09) Antwort schreiben

  • profile

    JPQ zu Anonyme Köche

    Seit einigen Tagen im Netz..hört sich ganz gut an..mal sehen wie es sich entwickelt: http://we-love-food.de
    (27.08.2012 310840m 13:02) Antwort schreiben

  • profile

    Nina

    Ich gucke immer gerne hier: http://www.herzfutter.blogspot.com Leckere Bilder, ausgefallene Torten und einfach Rezepte.. und von einem Mann! :D
    (18.08.2012 22912m 15:06) Antwort schreiben

  • profile

    trollinger

    Ich finde gastrophil.de ganz interessant :-)
    (28.06.2012 300788m 16:08) Antwort schreiben

  • profile

    sue zu Winnegirl

    NEW KITCH ON THE BLOG
    http://new-kitch-on-the-blog.blogspot.de/

    (13.06.2012 980171m 15:06) Antwort schreiben

  • profile

    bsydn

    Hi zusammen,
    hier könnt ihr auch fündig werden
    http://www.esskunst.org


    (12.06.2012 33173m 20:34) Antwort schreiben

  • profile

    Judith

    Hi,
    ich habe auch noch ein Blog gefunden. Hier geht es aber nicht um das Kochen und Rezepte, sondern speziell darum, wo und wie man Food online kaufen kann. Schaut mal unter: http://www.netzkonsum.de
    (31.05.2012 685709m 21:20) Antwort schreiben

  • profile

    CookingGoddess zu Delicious:days

    Seit 4 Tagen im Netz: http://www.cookinggoddess.de. Mal anschauen....
    (25.12.2011 456651m 23:05) Antwort schreiben

  • profile

    hampus

    Hier ist noch ein http://www.colourfulcooking.com ;)
    (22.12.2011 291038m 00:17) Antwort schreiben

  • profile

    Happa

    Eine sehr schöne Auswahl! Persönlich mag ichs ganz gern, wenn es nicht so sehr professionell zugeht, sondern mehr auf den allgemeinen Geschmack zugeschnitten ist. Für Norddeutschland lese ich meistens http://www.genussgenie.de/ , auch wenn es immer wieder mal um Sterneküche geht.
    (03.07.2011 527694m 13:20) Antwort schreiben

  • profile

    Julia zu Delicious:days

    Ich finde die Blogs klasse!!!

    http://thekamau.blogspot.com/
    (23.05.2011 858710m 15:36) Antwort schreiben

  • profile

    Paula zu Winnegirl

    Ich finde nicht, dass Foodblogs per se schlecht sind. 101 cookbooks ist ein toller Blog und auch delicious days ist zurecht ihre Nummer 1.
    Mir gefällt auch http://hungry-eyes.com/
    Bei all diesen Blogs funktionieren die Rezepte, das kann man von Kochbüchern nicht immer behaupten, die besten Rezepte sind doch meist die von Freunden schon ausprobierten!
    (19.02.2011 340687m 10:13) Antwort schreiben

  • profile

    Zusprecher

    @Gourmand: HA! Und ich spreche es Ihnen ab, etwas nicht zuzusprechen. Denn das Zusprechen und Absprechen darf nur ein Zusprecher machen, und das steht in meinem Pseudonym. Sie sind offensichtlich ja ein Gourmand und kein Zusprecher. Und auch Ihr Zusprechen ist eben höchst subjektiv.
    (05.01.2011 624007m 13:19) Antwort schreiben

  • profile

    Gourmand

    "So subjektiv, wie die Blogs selbst sind, ist auch diese Auswahl "
    das sagt eigentlich schon alles.
    Ich spreche der Autorin kein bisschen Verständnis für das Kulinarische zu, leider.
    Auch die angebliche Qualifikation für Ernährung ist fraglich.
    Sie fixiert sich nur auf das Gelaber in den Blogs , die Qualität und Komplexität der präsentierten Produkte oder Ergebnise kann Sie überhaupt nicht erfassen.
    Kochen und Blogen verpflichtet eigentlich ein gewissen Mass an Qualität auch wenn hobbymässig ...
    90 % aller Blogs sind leider qualitativ mindervertig...
    (05.01.2011 633175m 10:49) Antwort schreiben

  • profile

    berlinerfoodpiraten.blogspot.com

    ich finde diese Food-blogs sehr interessant.
    werde sie abonnieren vielen dank
    bfp
    (07.09.2010 530275m 11:56) Antwort schreiben

  • profile

    Zedanee

    Na da hoffe ich , dass mein Blog auch mal in die Top Listen kommt. Dazu muss ich meine Küche aber wohl noch in ein Grafik Studio verwandeln. Trotzdem würd ich mich über ein paar Kommentare von anderen Gourmets freuen http://fantastisch-kochen.blogspot.com
    (15.04.2010 53513m 13:35) Antwort schreiben

  • profile

    bogdan

    It is great. I have some problem whit translate it but whit google everithing is posible. Thanks for those 10 tips.
    From vanzari auto Mihai Bogdan
    (15.03.2010 490421m 04:58) Antwort schreiben

  • profile

    Börek

    Ein ebenfalls interessanter Blog mit leckeren Rezepten befindet sich auf http://tuerkisch-rezepte.de/
    Dort dreht sich alles rund um die türkische Küche, die ja gerade bei Vegetariern hierzulande sehr beliebt ist.
    (13.12.2009 630706m 00:46) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie