Die 10 größten IT-Versprechen, auf die wir noch warten

Die 10 größten IT-Versprechen, auf die wir noch warten
Cover-Grafik: Bettina Pyczak, thinkstock
Ob fahrerlose Autos oder Computer, die Gedanken lesen: Immer wieder kündigen Unternehmen Technologien an, die dann Jahrzehnte auf die Umsetzung warten

Mal klingt es nach Science-Fiction-Film, mal nach einer richtig nützlichen Idee, die unseren Alltag einfacher machen könnte: Zukunftstechnologien, die eigentlich längst Serienreife erlangen hätten müssen . Doch oft genug werden vollmundig Produkte angekündigt, die danach jahrelang auf sich warten lassen, nur um irgendwann wegen mangelnder Perspektiven eingestampft zu werden.

Dabei wären viele Entwicklerprojekte nicht nur schick, sondern auch hilfreich .  Gerade auf dem Sektor der Humanmedizin gibt es großes Potential, um Patienten der Alltag zu erleichtern. Und auch die Umwelt soll laut Firmen profitieren: Sparsamkeit ist das große Schlagwort, mit dem Hersteller immer wieder werben, wenn sie Projekte wie Solarfahrzeuge oder das papierlose Büro vorstellen.

Die zehn größten Versprechen im IT-Breich, auf die die Verbraucher immer noch warten , haben wir in dieser Liste für Sie zusammengestellt.

... weiter zu Platz 1: Datenübertragung per Licht

Die 10 größten IT-Versprechen, auf die wir noch warten im Überblick

Diese Liste...
3 positive Bewertungen
5 Kommentare
Liste veröffentlicht am 05.09.2012

Danke! Diese Liste hat jetzt 4 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu größten IT-Versprechen, auf die wir noch warten

  • profile

    CorrrrrreCktor zu Quantencomputer

    @Richard Wallinger: Genau! Weil alles auf YT stimmt!
    (23.09.2013 597221m 12:43) Antwort schreiben

  • profile

    CorrrreCktor zu Papierloses Büro

    @R. Kuhnke: Es steht "vor *über* 25 Jahren" da.
    (23.09.2013 263872m 12:37) Antwort schreiben

  • profile

    R. Kuhnke

    Das papierlose Büro kam schon Anfang der 70er Jahre ins Gespräch, nicht erst vor 25 Jahren
    (15.09.2012 987192m 15:00) Antwort schreiben

  • profile

    Richard Wallinger

    @ons: na dann stimmt es sicher! Wenn es auf Youtube irgendwo erklärt wird...
    (10.09.2012 794707m 09:51) Antwort schreiben

  • profile

    ons zu Beamen

    ..beamen wird nie möglich sein (siehe youtube).. dort wird's irgendwo erklärt ;)
    (05.09.2012 269444m 22:09) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie