Wohnen

Die 10 designigsten Teile für das Kinderzimmer

Die 10 designigsten Teile für das Kinderzimmer
Cover-Grafik: Silke Schlotfeldt
Wieso sollte ein Kinderzimmer nicht modern und stylish sein? Denn anstelle der kitschigen Kinder-Einrichtung gibt es auch schmucke Designerstücke für die Zimmer der Kleinsten, die auch Mama und Papa gefallen

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Kinderzimmer einzurichten: Einmal so, wie Ihre Kinder es sich wünschen: für die Mädchen ein rosa Bett im Prinzessinnen-Look und für die Jungs ein knallrotes im Formel-Eins-Style oder wahlweise in Form einer Ritterburg.

Doch tatsächlich raten Experten dazu, die Zimmer von Kindern nicht mit vorgefertigten Spiel-Möbeln einzurichten: Eine neutrale Umgebung und ein wohl dosierter Umgang mit Farbe regt die Fantasie der Kleinen an.

Auch schlichtes Design und der sinnvolle Umgang mit Materialien fördert die kindliche Kreativität. Deswegen hier die zweite Möglichkeit: ein klarer Raum, schlichte, funktionale Möbel und viel Platz für den Nachwuchs, sich zu entfalten.

Vorweg geschickt sei, dass ich alleine drei Möbel von Richard Lamprecht vorstelle - Design und Qualität haben mich einfach überrascht. Also, raus mit der Bärchentapete - hier kommen tolle Teile für's Kinderzimmer: Zehn Designstücke, die Ihrem Kind ein zuverlässiger Wegbegleiter sind, die mitwachsen, sich anpassen und dabei auch noch den Design liebenden Eltern gefallen.

... weiter zu Platz 1: Die Stapelliege

Die 10 designigsten Teile für das Kinderzimmer im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
1 Kommentare
Liste veröffentlicht am 19.03.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu designigsten Teile für das Kinderzimmer

  • profile

    Sprachgeplagter

    Welches Adjektiv liegt denn bitteschön "designigst" zugrunde? Klar, das war jetzt eine rhetorische Frage: Natürlich das Adjektiv "Design". Bei künftigen Namensgebungen der Listen wünsche ich den Autoren allgemein für die Zukunft befähigsteres Können auch wenn es anstrengigste Herausforderungen sein könnten.
    P.S.: Die schön gestalteten Teile tangieren mich relativ periphär.

    (21.03.2011 741765m 21:44) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})