Die 10 besten Romane aus Kinderperspektive

Die 10 besten Romane aus Kinderperspektive
Cover-Grafik: Silke Florstedt, thinkstock
Ein Blick aus der Kinderperspektive kann die Sicht eines Erwachsenen erweitern oder sogar verändern. Folgende Bücher entführen Sie in die manchmal nicht leichte Welt der Kinder

Groß ist die Kluft zwischen der Welt der Kinder und dem erwachsenen Leben. Was wissen wir schon noch von dem halb verwirrten, halb hellsichtigen Blick, den wir aus halber Höhe auf das Leben warfen? Zum Glück haben wir die Dichter. Sie können uns etwas wiedergeben von der Befremdlichkeit, der Spontaneität, dem Überschäumenden, aber auch der Bedrücktheit unseres frühen Lebens. Der junge Blick lehrt uns, die Welt selbst noch einmal mit anderen Augen zu sehen.

Der Blick durch die Kinderaugen muss glaubhaft sein. Der Autor selbst muss sich noch einmal in ein Kind verwandeln. Die guten Autoren schaffen das, indem sie aufhören, alles verstehen zu wollen. Sich dem Reichtum der Erfahrung öffnen - damit der Schönheit und den Gefahren. Denn wir wissen ja alle: Kindermund tut Wahrheit kund!

... weiter zu Platz 1: Die Abenteuer von Huckleberry Finn (1884), von Mark Twain

Die 10 besten Romane aus Kinderperspektive im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 18.04.2012

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu besten Romane aus Kinderperspektive

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


175 Jahre Fotografie
Mehr Listen aus dieser Kategorie