Die 10 besten Musikfilme

  • Nike Steiner
     
  • Von
    Autorin Musik, Mode, Beauty & Wellness, Lifestyle
Die 10 besten Musikfilme
Cover-Grafik: Silke Florstedt, thinkstock / Digital Vision
Musik gehört zum Film genauso wie ein gutes Drehbuch oder die gelungene Darstellung der Schauspieler. Umso wichtiger wird die Musik, wenn sie das Thema des Films ausmacht

Musikfilme gibt es viele - und ebenso viele unterschiedliche Meinungen dazu. Wo mancher "Dirty Dancing" für das Kult-Highlight schlechthin hält, stehen für den anderen Neufassungen dieser Schmonzette à la "Step up" oder "Darf ich bitten?" mit Jennifer Lopez und Richard Gere ganz oben auf der Hitliste.

Weitere bevorzugen großes Regiekino, wie etwa Milos Formans "Amadeus", Oliver Stones "The Doors" oder biografisches Drama vom Typus "Walk the Line" - alles ganz wunderbare Filme. Leider aber hat auch diese Liste nur zehn Plätze.

Die Auswahl hier folgt deshalb nur drei Kriterien: Sie ist in höchstem Maße subjektiv, räumt der Musik die Priorität ein (was alle Tanzfilme nahezu automatisch ausschließt) - und auch Musicalverfilmungen finden keine Berücksichtigung, da sie schon in der Liste "die 10 schönsten Filmmusicals" aufgeführt sind. Beim Erstellen der Liste ist zudem aufgefallen, dass die meisten guten Musikfilme entweder autobiografisch oder dokumentarisch sind.

... weiter zu Platz 1: Blues Brothers (1980)

Die 10 besten Musikfilme im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
3 Kommentare
Liste veröffentlicht am 14.08.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu besten Musikfilme

  • profile

    jazzy listening zu Sweet and Lowdown (1999)

    Lady sings the blues enthält die vollkommenste Verdrehung des Lebens von Billie Holiday. Alles Hollywood-mäßig. Selbst die Autobiografie, die schon Lügen (übrigens von Billie Holiday) enthielt, war schlecht.
    (19.02.2012 354856m 16:29) Antwort schreiben

  • profile

    ME

    Ich hab zwar noch keine Filme von denen gesehen, finde aber es gibt auch andere sehr gute wie: La vie en rose, Walk the Line, Tina - What's Love got to do with it?
    (15.02.2012 414961m 18:14) Antwort schreiben

  • profile

    hans

    gute liste, auch wenn ich anstatt "ray" eher "Walk the Line" genommen hätte. Außerdem fehlt mir "Bird" von Clint Eastwood
    (14.08.2011 313409m 17:25) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie