Die 10 besten Kapsel- und Pad-Kaffeemaschinen

Die 10 besten Kapsel- und Pad-Kaffeemaschinen
Cover-Grafik: Janine Auer, Philips
Kaffeezubereitung ist eine Kunst. Und über Kunst lässt sich vortrefflich streiten. Pad- und Kapselmaschinen gelten eher als Lösung für die Bequemen. Dabei haben sie durchaus ihre Vorzüge

Darüber, welche Art von Espressomaschine die beste sei, streiten sich Fans und Experten. Wer die Zubereitung einer Tasse Kaffee als Kunst zelebrieren möchte, entscheidet sich für eine Siebträgermaschine. High-Tech-Fans, die auf maximalen Komfort und minimale Mühe stehen, entscheiden sich für einen Vollautomaten. Ein guter Vollautomat ist allerdings unter 600 Euro kaum zu bekommen, und kann auch leicht deutlich über 1.000 Euro kosten.

Da kommen Espressomaschinen ins Spiel, die mit Kapseln oder Pads arbeiten. Sie sind schon für vergleichsweise günstige Preise zwischen 200 und 400 Euro erhältlich. Und gemessen an diesem niedrigen Budget liefern sie sehr gute Ergebnisse: Der Espresso aus einer guten Kapselmaschine steht dem Ergebnis eines gut eingestellten und mit der richtigen Bohnensorte befüllten Vollautomaten in nichts nach.

Das liegt am Grundprinzip dieser Geräte: Die Kaffeesorte wurde vom Hersteller genau für diese Zubereitungsart ausgewählt und gemahlen und wartet exakt portioniert in einer luftdichten Kapsel auf ihren Einsatz. Die Maschinen wiederum pumpen genau die richtige Menge Wasser in der richtigen Temperatur und mit dem richtigen Druck durch das Kaffeemehl. Damit sind so gut wie alle Voraussetzungen für ein wohlschmeckendes Ergebnis erfüllt.

In eingeschränktem Maß gilt das auch für Kaffee-Pads - auch wenn diese nicht luftdicht sind, und die Maschinen meistens mit weniger Pumpendruck arbeiten. Wer Wert auf einen heißen, schwarzen, starken Espresso legt, sollte sich eher in der Kapsel-Fraktion umsehen. Pad-Maschinen liefern typischerweise Ergebnisse, die eher an einen gebrühten Kaffee erinnern, beziehungsweise einen Café Crème oder "Schümli".

Allerdings wollen wir auch die Kehrseite der Medaille nicht verschweigen: Mit Preisen zwischen 25 und 40 Cent pro Kapsel oder Pad ist der verwendete Kaffee wesentlich teurer als wenn man Espressobohnen im Kilo-Paket kauft. Damit sich die Anschaffung unter dem Strich lohnt, sollte Ihr Espressoverbrauch deshalb nicht allzu hoch sein. Wer täglich ein, zwei oder drei Tassen trinkt, ist mit einem Kapsel- oder Pad-Gerät gut bedient. Bei zehn Tassen oder mehr rechnet sich ein Vollautomat.

Die aus Aluminium und Kunststoff gefertigten Kapseln werden außerdem als nicht besonders umweltfreundlich kritisiert. Ihre Anbieter halten entgegen, dass sie oft eigene Recycling-Programme haben oder über Konzepte wie den grünen Punkt einen ökologisch verträglichen Materialkreislauf gewährleisten. Wenn es tatsächlich gelingt, dass das Aluminium wie beabsichtigt wiederverwertet wird, sieht die Umweltbilanz dieser Lösungen gar nicht mal so schlecht aus. Und Pads, bei denen der Kaffee nur in Filterpapier eingepackt ist, sind in dieser Hinsicht ohnehin unproblematisch.

Überzeugt? Dann lernen Sie hier die zehn besten Kapsel- und Pad-Kaffeemaschinen kennen. Wir haben sie für Sie getestet.

... weiter zu Platz 1: DeLonghi EN520 Lattissima Plus

Die 10 besten Kapsel- und Pad-Kaffeemaschinen im Überblick

Diese Liste...
1 positive Bewertungen
3 Kommentare
Liste veröffentlicht am 03.10.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 2 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu besten Kapsel- und Pad-Kaffeemaschinen

  • profile

    Birgit

    Ich hab nun auch seit einem halben Jahr eine Kaffeemaschine von Bosch http://www.bosch-home.com/de/produkte/kaffeegenuss/solo-kaffeevollautomaten.html und bin auch vollauf zufrieden, sofort wieder. Lieber geb ich etwas mehr Geld aus und trink in der früh einen richtigen Wachmacher. Wichtig ist aber auch jede Maschine kocht nur so gut wie die Kaffeebohnen sind!!!
    (26.05.2014 179930m 15:44) Antwort schreiben

  • profile

    Richard

    Sie haben eine Kaffemaschine zu verkaufen ? Egal ob
    Senseo,DeLonghi EN520 Lattissima Plus,Krups XN 7106 Citiz, Illy FrancisFrancis! X7 M.I.E., Illy FrancisFrancis! Y1 M.I.E.,Lavazza A MODO MIO Premium
    Tchibo Cafissimo,Krups Dolce Gusto, Circolo KP 5.000
    Bosch,Tassimo TAS 5543,WMF 5,Philips/Senseo Viva Café Eco Auf http://www.Marsale.de erstellen Sie kostenlose Kleinanzeigen.
    (17.05.2013 326119m 14:30) Antwort schreiben

  • zu Lavazza A MODO MIO Premium

    Ja, das ist eine echt feine Maschine. Früher hab ich immer gesagt, "Bleib mir bloß weg mit deinem Kapsel-Kaffee", aber inzwischen bin ich großer Fan. Ich finde auch über Webshops ( http://www.allvendo.de ) kann man recht günstig für Kapsel-Nachschub sorgen.
    (23.07.2012 491570m 17:13) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


CHIP Linux
Mehr Listen aus dieser Kategorie