Gesundheit

Die 10 besten Fitnessübungen für Zuhause

  • Jörg Birkel
     
  • Von
    Diplom-Sportwissenschaftler, Sportjournalist
Die 10 besten Fitnessübungen für Zuhause
Cover-Grafik: Janine Auer
Immer mehr Deutsche quälen sich Monat für Monat im Fitnessstudio. Aber eine Muckibude ist nicht jedermanns Sache. Deshalb nun die besten Fitnessübungen für zu Hause

Fast zehn Prozent der Deutschen sind mittlerweile in einem Fitnessclub angemeldet - Tendenz steigend. Vielleicht liegt es daran, dass über 50 Prozent der Bevölkerung übergewichtig ist. Tendenz ebenfalls steigend.

Blickt man hinter die Kulissen eines Fitnessclubs, findet man möglicherweise eine Erklärung für das gewichtige Problem: Lediglich ein Drittel der Mitglieder trainiert wirklich regelmäßig, während zwei Drittel entweder Karteileichen sind oder nur sporadisch trainieren.

Statt sich also zur Gewissensberuhigung in einem teuren Club anzumelden, sollten Sie vielleicht einfach mal ein paar Fitnessübungen zu Hause absolvieren. Das spart Geld, die lästige Anreise und ist sogar ohne die Anschaffung teurer Geräte möglich.

Machen Sie Schluss mit den Ausreden und fangen Sie gleich damit an. Zwei- bis dreimal wöchentlich eine halbe Stunde Krafttraining sind bereits völlig ausreichend, um Ihre Figur zu formen, nachhaltig Fett zu verbrennen und Ihr Wohlbefinden zu steigern. Hier sind die zehn besten Fitnessübungen für zu Hause.

... weiter zu Platz 1: Kniebeugen

Die 10 besten Fitnessübungen für Zuhause im Überblick

Diese Liste...
12 positive Bewertungen
14 Kommentare
Liste veröffentlicht am 05.11.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 13 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu besten Fitnessübungen für Zuhause

  • profile

    Hendrik zu Unterarmklemme

    Hey, will dir ein Dickes Lob hier lassen...
    Alles echt Toll erklärt & leicht zu verstehen.
    Würde mich über weitere Übungen freuen

    Gruß
    Hendrik
    (09.07.2014 894270m 08:20) Antwort schreiben

  • profile

    Stefan zu Liegestütze

    wow,super beschrieben und bietet auch Abwechslung,wäre schön wenn noch beschrieben würde wie oft man diese Übungen machen muss/sollte (ich weiß da,steht teilweise was mit 8 Sätzen usw,aber für einen laien wie mich ist das unverständlich)
    (30.06.2014 464300m 16:35) Antwort schreiben

  • profile

    alexela

    sehr gute übungen. nur eine frage: ist das als quasi cirkeltraining gedacht, dass man alle übung einmal durchhaut und dann eine pause macht, oder nach jeder einzelnen übung ne minute pause oder so ?
    (04.02.2014 552970m 19:42) Antwort schreiben

  • profile

    Fit macht gesund zu Seitlicher Unterarmstütz

    Hier sind die Übungen sehr toll beschrieben!!!

    Aber bitte stellte auch ein paar neue Übungen rein sonst wird es zu langweilig( kann die nach dem 10 mal auswendig )

    Aber sonst ist alles echt total gamma, weiter so!!
    (16.01.2014 40980m 18:40) Antwort schreiben

  • profile

    Fabian

    Klasse, die 10 Übungen sind einfach, aber effektiv. Werde ich jetzt jeden zweiten Tag mal regelmäßig probieren.

    Finde es toll, dass sich viele die Mühe machen zu zeigen was man Zuhause ohne Fitnessstudio so anstellen kann, um fit zu werden.

    Ich finde die Seite: http://uebungenzuhause.de sehr cool, da hier in Videos gezeigt wird, was man alles Zuhause alles starten kann...
    (18.12.2013 449670m 16:26) Antwort schreiben

  • profile

    Monique

    Hi,
    mit einem Slingtrainer hab ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht - so heftigen Bauchmuskelkater hatte ich noch nie im Fitnessstudio :-). Aber auch ein simpler Gymnastikball oder ein Paar Hanteln (die wahrscheinlich jeder Zweite Zuhause herum liegen hat) lassen sich tolle Übungen machen. Momentan hol ich mir Anregungen auf http://uebungenzuhause.de und deren fitnessweltTV channel auf youtube - klasse Ideen und Erklärung!
    Gruß
    Moni
    (01.12.2013 478687m 16:21) Antwort schreiben

  • profile

    Lina

    Super! Dann kann ich ja ab heute richtig loslegen, so viele tolle Übungen. Stell mir am besten mal ein 20Min Workout zusammen

    Da ich schone ganze Weile suche und schon andere Seite gefunden habe.
    Vielleicht als kleine Ergänzung:
    http://www.uebungenfuerzuhause.de - die Seite hat auch tolle Übungen, leider keine Bilder!

    Lina
    (26.09.2013 356042m 14:04) Antwort schreiben

  • profile

    Lena macht Fitness

    Gute Zusammenstellung der wichtigsten Übungen für zu Hause. Als Ergänzung zu den o.g. Übungen möchte ich noch die Fitnessseite empfehlen:

    http://www.fitnessuebungen-zuhause.de

    Da gibts noch welche die mit Stühlen oder Handtüchern funktionieren.

    Grüße
    die Lena :)
    (12.04.2013 18457m 14:01) Antwort schreiben

  • profile

    Durato zu Kniebeugen

    Kann mir einer sagen, wie lang die Pausen zwischen den Sätzen sein sollen und ob ich die jeden Tag machen soll oder eher nen Tag Pause dazwischen zum regenerieren???
    (07.04.2013 3029m 16:14) Antwort schreiben

  • profile

    Grinser zu Konzentrations-Curls

    vielleicht schafft Marcel die Übung auch nur 2880 Mal
    (15.01.2013 98613m 13:43) Antwort schreiben

  • profile

    jef zu Beckenlift

    @Marcel: Marcel zu Beckenlift

    Ich wiederhole diese Übung 3000 x am Tag.
    Nichtmal Muskelkater

    sehr unwahrscheinlich. Übungsdauer 30 sek. x 3000 = 25 Stunden Überungsdauer
    (19.07.2012 687818m 14:25) Antwort schreiben

  • profile

    Marcel zu Beckenlift

    Ich wiederhole diese Übung 3000 x am Tag.
    Nichtmal Muskelkater
    (17.07.2012 309484m 21:00) Antwort schreiben

  • profile

    tom

    Hallo,
    gute Übersicht, ich biete ebenfalls ein Workout mit den 10 besten Fitnessübungen für zuhause an:

    http://www.fitness-uebung.de

    gruss, Jul
    (10.12.2010 555422m 22:24) Antwort schreiben

  • profile

    Michael75 zu Kniebeugen

    Hi,

    Zu Thema zu Hause trainieren hab ich da auch noch nen Tip:

    Ich hatte bei "freien" Übungen (Kniebeugen, Crunches, etc.) immer die Befürchtung, dass ich das von der Ausführung her nicht richtig mache, bis mir ein Bekannter einen Suspension Trainer (Infos unter: http://www.slingfitness.de/sling-training/suspension-training.html) empfohlen hat.

    Die meisten der Übungen, die hier gezeigt werden, kann man damit durchführen und hat dabei eine Führung, so dass man nicht viel falsch machen kann...

    Gruß
    Michael
    (09.11.2010 119621m 13:24) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


175 Jahre Fotografie
Mehr Listen aus dieser Kategorie