Die 10 besten 3D-Filme aller Zeiten

Die 10 besten 3D-Filme aller Zeiten
Cover: Janine Auer; flickr/Bender.Secondlife
3D-Filme erleben einen Boom. Dabei ist die Technik keine neue Erfindung, denn die ersten stereoskopischen Experimente gab es bereits in den 1920ern. Hier die herausragensten Filmerlebnisse

Allein in diesem Jahr werden rund zehn internationale Großproduktionen auf den Markt kommen. Aber bereits in den 1950er-Jahren faszinierten dreidimensional gestaltete Filmwerke das Publikum in den Lichtspieltheatern. Damals wie heute befand sich das Kino aufgrund neuer Medien (einst das Fernsehen, heute das Internet) in der Krise. In den Jahren dazwischen gab es nur vereinzelt 3D-Filme. Die waren meistens zwar technisch okay, aber inhaltlich eher grottig.

Womit wir bei den wichtigsten Kriterien wären. Es genügt nicht, in einem 3D-Film Gegenstände durch den Raum fliegen zu lassen. Auch wenn grausige Kreaturen effektvoll in den Kinosessel springen, ist ein Film noch lange nicht gut. Allzu häufig haben Regisseure die Geschichte aus den Augen verloren, um hervorstechende Spielereien zu inszenieren. Es ist kein Zufall, dass sich unter den 3D-Filmen viele einfallslose Sequels befinden (zum Beispiel "Der weiße Hai 3", "Nightmare 6" oder "Final Destination 4").

Hier sind - in chronologischer Reihenfolge - ausschließlich Filme gelistet, die auch eine interessante Geschichte zu bieten haben.

... weiter zu Platz 1: Das Kabinett des Professor Bondi

Die 10 besten 3D-Filme aller Zeiten im Überblick

Diese Liste...
3 positive Bewertungen
8 Kommentare
Liste veröffentlicht am 12.03.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 4 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu besten 3D-Filme aller Zeiten

  • profile

    Conny1704

    keine Ahnung was Ihr hier seht. "The Avengers" und "GI Joe" sogar "Transformers III" neben "Step up3d" und auch Titanic" sind auf 3d echt gut. Animationsfilme "Konferenz der Tiere" und "Ice Age 4" sind ganz nett aber man möchte doch real 3d sehen und nicht nen Comic. "Afterlife" kann ich auch noch empfehlen. Dazu muss man aber auch den Sound haben, dann kommt es noch deutlich besser rüber. "Avatar" kennt man...ist trotzdem immer noch unter den Top Ten..
    (09.08.2013 58788m 02:27) Antwort schreiben

  • profile

    B.Q. zu Der Schrecken vom Amazonas

    Achtung, Warnung vor Fehlkauf!

    Wer sich auf einen Retro-Abend mit 3D am Heinkino freut, wird von der lieblosen DVD enttäuscht sein: ist nicht! - Stattdessen eifach nur s/w-Flachfilm. Diese Manko machen die Extras auch nicht wett. - Lieblos & ärgerlich!
    (12.07.2012 935989m 06:24) Antwort schreiben

  • profile

    Steve05

    Die 3D-Effekte werden im Laufe der Zeit immer besser. "Das Kabinett des Professor Bondi" ist ein wahrer Klassiker mit Vincent Price gewesen - allerdings nicht mit den stereoskopischen Filmen von heute zu vergleichen.

    Aber es stimmt, nicht nur "Avatar" ist ein Referenztitel, sondern auch viele Animationsfilme. Wir haben auf http://www.filme-s3d.de viele Infos zu aktuellen 3D-Filmen im Kino und auf Blu-ray 3D.
    (06.04.2011 828978m 14:56) Antwort schreiben

  • profile

    3D Filme

    Ich kann den 3D Film - Kampf der Titanen - nicht in der Auflistung finden - gehört für mich auf jeden Fall unter die Top 3 3D Filme. Grüße vom Nachbar http://www.3d-filme.net :)
    (10.05.2010 586317m 00:53) Antwort schreiben

  • profile

    Los Karstos zu Der Schrecken vom Amazonas

    Avatar ist der erste Film wo 3-D richtig
    funktioniert.Der film ist gedreht worden
    so wie Du als Mensch richtig siehst,es muss
    in einem 3-DFilm nicht permanent etwas
    aus der Bildwand auf einem zufliegen oder so.
    Oder fuchtelst Du dir Stundenlang mit nem
    Bleistift vor den Augen herum um dir selbst zu
    beweisen,daß du stereoscopisch sehen kannst? :-)
    seh Dir bei gelegenheit mal einen alten 3-D Film an,da merkst Du ganz schnell den unterschied.
    Eine 3-D Film/Videokamera muss genau das gleiche tun was Du als Mensch mit zwei Augen auch machst.........schielen wenn sich ein Objekt dir nähert um die Paralaxe auszugleichen damit der Abstand eingeschätzt werden kann,daß hat Cameron mit seinem Kameraumbau erreicht.
    (16.03.2010 440154m 23:12) Antwort schreiben

  • profile

    Los Karstos zu Der Schrecken vom Amazonas

    @kk: Mumpitz,da merkt man,daß Du keinen blassen Schimmer von 3-D Aufnahmen hast oder
    wie man einen 3-D Film dreht ohne das die Zuschauer kotzen müssen.
    Hast Du schonmal was von Bildschirmebene und oder Scheinebene gehört?
    (16.03.2010 774714m 23:05) Antwort schreiben

  • profile

    avatar

    15% 3D? Wovon sprichst du bitte.
    (13.03.2010 854485m 20:25) Antwort schreiben

  • profile

    kk zu Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Avatar zurecht auf Platz 9 .. da waren max. 15% aller Szenen 3D -und das ist nicht der einzige Kritikpunkt .
    (12.03.2010 373910m 16:56) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie