Die 10 aussichtsreichsten Filme für einen Oscar 2012

Die 10 aussichtsreichsten Filme für einen Oscar 2012
Cover-Grafik: Bettina Pyczak, Oscar statue Reuters RTR29R84 Fotograf: Danny Moloshok
Die Academy-Awards - jedes Jahr bescheren sie Cineasten und Promi-Fans gleichermaßen überraschende und weniger überraschende Momente. Unsere Prognose für 2012

Am 24. Januar gab die Filmakademie die Kandidaten für die Oscars 2012 bekannt. Die nicht überraschende Erkenntnis: Hollywood schwelgt im Retrorausch. Die mit Abstand meisten Nominierungen erhielten 2012 zwei Produktionen, die in der Filmgeschichte weit zurückgehen.

Der 3D-Film "Hugo Cabret" tritt in elf Kategorien an. Seine Geschichte: Im Paris der 1930er-Jahre lernt ein kleiner Junge George Méliès, einen der Pioniere des Kinos, kennen. Und zehn Mal dürfen sich die Macher von "The Artist" Hoffnungen machen. Das Schwarz-Weiß-Werk behandelt stilvoll den Übergang vom Stumm- zum Tonfilm.

Doch bekanntlich garantieren viele Nominierungen noch lange keine Trophäe. Daran wird sich vor allem Martin Scorsese erinnern, dessen "Gangs of New York" 2003 zehn Mal nominiert war und trotzdem komplett leer ausging. Scorsese ist auch dieses Jahr dabei - als Regisseur von "Hugo Cabret".

Überhaupt ist in diesem Jahr eine Reihe von mehrfach nominierten Kandidaten dabei, die wahrscheinlich ganz ohne Goldjungen nach Hause gehen müssen. Es ist etwas spannender als im letzten Jahr, als mit "The King’s Speech" ein guter, aber auch brav-konventioneller Film abräumte. Unterhaltsam wird es allemal, denn zum achten Mal wurde der großartige Billy Crystal als Moderator der Show verpflichtet.

Für diese Liste ist also nicht unbedingt die Anzahl der Nominierungen ausschlaggebend - wenngleich diese natürlich ein wichtiger Indikator sind. Von größerer Bedeutung sind die Chancen, tatsächlich einen der Goldjungs zu ergattern. So ist zum Beispiel der letzte "Harry Potter"-Film für Szenenbild, Make-up und visuelle Effekte gleich drei Mal nominiert. Doch angesichts der Konkurrenz in diesen Kategorien muss man ihn wohl als Füllmaterial für die Kandidatenkür betrachten.

Auch "Transformers 3" und "Brautalarm", mit drei und zwei Nominierungen dabei, werden sicher nicht zu den großen Gewinnern gehören. Ganz im Gegensatz zu einem unterhaltsamen Drama, das nur in einer Kategorie antritt - und den Oscar dafür ziemlich sicher einsacken wird.

... weiter zu Platz 1: The Artist

Die 10 aussichtsreichsten Filme für einen Oscar 2012 im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
3 Kommentare
Liste veröffentlicht am 08.02.2012

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu aussichtsreichsten Filme für einen Oscar 2012

  • profile

    B.Q.

    @B.Q.:
    So 'n Schiet aber auch... Es gibt keine Gerechtigkeit. Dieser Oscar ist eine rostige Himbeere. - War das Filmjahr wirklich so grottenschlecht???

    Frau Streep ist mir ansonsten wirklich sympathisch (von der Serie "Holocaust" bis "Die Brücken am Fluss"), aber dass sie sich für dieses miese Machwerk hergegeben hat, nehm ich ihr echt übel! ("Kunst geht nach Brot", nur ein kleiner Rest von Anstand sollte allerdings noch sein.)

    Nun muss ich all meinen Freunden zum ich-weiß-nicht-wievielten-mal erklären, was Frau Thatcher alles angerichtet hat.

    Short version: "The world would be a better place without her ever being there."

    Nun ja, für den Fall, den alle erwarten, gibt es in GB schon eine recht schwarzhumorige Leserbriefdebatte, man möge mit der Baroness T. ganz nach ihrem Lieblingsmotto "privat vor Staat" verfahren. ("Muss Liebe schön sein!" ... Sie ist doch vielen dort in ihrer Art so richtig ans Herz gewachsen.)

    (04.03.2012 646870m 11:51) Antwort schreiben

  • profile

    The Help zu Verblendung

    Was ist mit 'The Help' ?
    (15.02.2012 721700m 18:05) Antwort schreiben

  • profile

    B.Q.

    Hoffen wir nur mal, dass für das elende gehypte Thatcher-Biopic gar nichts rumkommt.

    Und: Clint Eastwood hat diesmal mit seinem Hoover-Film aus zeitgeschichtlicher Sicht wohl auch reichlich geschludert, nach allem, was bisher zu lesen war. (In diesem Falle doppelt schade.)
    (09.02.2012 40242m 04:25) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie