Die 10 auffälligsten Burn-out-Symptome

  • Andrea Ege
     
  • Von
    Journalistin und PR-Expertin für Lifestyle, Reise, Fitness & Gesundheit
Die 10 auffälligsten Burn-out-Symptome
Cover-Grafik: Janine Auer
"Ausbrennen". Klingt nicht gut. Tut nicht gut. In den schlimmsten Fällen führt das unter dem Namen "Burn-out" bekannte Syndrom zu Depressionen. Hier die Symptome zur Früherkennung

Es kann jeden treffen. Der Prozess kommt schleichend in Gang und zieht sich lange hin. Schon dadurch wird das Burn-out-Syndrom lange nicht erkannt. Man kommt schlapp von der Arbeit nach Hause, hat zu nix mehr richtig Lust, fühlt sich im Job weder motiviert noch anerkannt und gleichzeitig in einer Stresssituation, die scheinbar niemals aufhört.

Doch die Frühwarnzeichen, dass ein Mensch an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit stößt, werden oft nicht als solche wahrgenommen. "Aber jeder hat doch mal Stress", denken sich die Betroffenen. Ebenso hellt sich der dunkle Himmel zwischendurch immer wieder auf. Doch das fatale Hamsterrad dreht sich unaufhörlich weiter.

Wehrt man sich nicht dagegen, macht das Burn-out-Syndrom auf Dauer kaputt. Körperliche Beschwerden und psychosomatische Erkrankungen treten auf, Herzprobleme, Magen- und Darm-Beschwerden, Bandscheibenprobleme, verspannte Muskeln in extremster Form. Wichtig ist, es schnell zu erkennen und schnell zu handeln, wenn es sich breitmacht.

... weiter zu Platz 1: Schwindende Empathie

Die 10 auffälligsten Burn-out-Symptome im Überblick

Diese Liste...
14 positive Bewertungen
34 Kommentare
Liste veröffentlicht am 26.05.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 15 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

Kommentare zu auffälligsten Burn-out-Symptome

  • profile

    marcel zu Sexuelle Probleme

    alles klar, ich bin auch dabei
    (13.05.2013 719104m 18:25) Antwort schreiben

  • profile

    Die Redaktion

    @zauberfee: Liebe Zauberfee,

    du musstest wirklich geballt sehr viele Prüfungen durchstehen. Doch die Kraft wächst proportional. Du stehst das durch. Hör auf dich und achte auf dich.
    Alles Liebe
    (17.02.2013 905213m 10:16) Antwort schreiben

  • profile

    zauberfee

    2011 habe ich einen guten Freund verloren, ein paar Wochen später hat mein Mann sich nach 26 Ehejahren getrennt..Er hat mir mein Haus meine Kinder genommen. Im August hatte mein Sohn Hirnbluten. Er lag im Koma..die Ärzte sagten er stribt. er hat 3 schwere ops ertragen. ein halbes Jahr bin ich jeden Tag 140km zu KKh gefahren. Er hat sich gut erholt..Es folgte eine schmutzige Scheidung..die immer noch nicht beendet ist..2012starb meine Mutter fast ...ich fühle ich so kaputt und ausgebrannt..ich weiss nicht ob ich alles durchstehe
    (15.02.2013 599815m 22:34) Antwort schreiben

  • profile

    rote zora

    hallo
    ich habe einen FREUNDBEI DEM ICH VERMUTE DAS ER DIESE KRANKHEIT HAT:WIR WAREN IM JULI IM URLAUB WO ER MIR SAGTE DAS ER SICH TRENNEN MÖCHTE:DARAUFHIN HABE ICH IHM GESAGT DAS ICH ES AKZEPTIERE UND ICH MÖCHTE DAS ER AUS ZIEHT:ER WOHNT IMMER NOCH BEI MIR UND ZEIGT AUCH KEINE REAKTION ZU GEHEN:EINE FREUNDIN RIET MIR ICH SOLLTE DEN DRUCK NICHT ERHÖHEN DENN ER LÄSST IMMER WIEDER DURCH BLICKEN DAS ER MICH NOCH LIEB HAT UND BEI DER FRAGE WANN ER GEHT TICKTE ER KOMPLOETT AUS UND BRÜLLTE MICH AN ER KÖNNTE SICH AUCH EINE SPRITZE SETZEN :ER HAT SCHON LANGE KEINE LEBENSFREUDE MEHR ::::::EINERSEITS WILL ER DIE TRENNUNG WEIL ER MICH JA NIE GELIEBT HÄTTE UND ANDERSEITS WILL ER NICHT AUS ZIEHEN UND DROHT MIT SELBSTMORD:::::::

    ER BEKOMMT IMMMER MEHR AUSTICKER::::::WER KANN MIR RATEN WIE ICH MICH VERHALTEN SOLL?IRGENDWIE IST ALLES FALSCH ::::::::::::::::WER KANN MIR HELFEN
    (12.08.2012 911351m 23:37) Antwort schreiben

  • profile

    Glaub an dich

    Hallo warum lebst du nicht so wie du es gerne willst du bist es Wert du bist einzig artig.es ist keine Schande hinzu fallen aber es ist eine Schande nicht wieder aufzustehen,glaub mir mir ging's mal richtig schlecht halbes Jahr war ich in Tiefe depressionen.ich bin wieder aufgestanden .nur du alleine kannst dich zerstôren und nur du kannst stärken glaub an dich.....
    (23.07.2012 414530m 22:24) Antwort schreiben

  • profile

    Seelenfänger zu Desinteresse

    @s: Also was Sie da von sich geben ist wirklich unter aller Sau es gibt Menschen die kommen mit einem Niederschlag nicht Klar und es Gibt Menschen die für etwas kämpfen und es besser weg stecken .
    ok Ich bin ganz erlich und sage ich hatte einen Burn Out und soll ich Ihnen sagen warum weil ich es so gemacht habe wie sie es von den Betroffenen Menschen Verlangen Sie sollten sich nicht anstellen sie sind einer von dennen die einen Burn out bei anderen Menschen erst hervorrufen sie sorry ...... Ich weiß wie es Ist wenn man Kämpfen muß und kann nur sagen es ist nicht einfach denn Irgendwann Rächt sich der Körper und das ist bei jedem anders also lassen sie Ihre Oberfläschlichen Ratschläge denn die sind für nen A......... ok
    (13.07.2012 953356m 00:39) Antwort schreiben

  • profile

    hurz zu Sexuelle Probleme

    hh
    (25.03.2012 173992m 09:30) Antwort schreiben

  • profile

    Empört über Aussage s!!!! zu Suchtverhalten

    @s: guten tag mein lieber Herr! Das mag sein was sie sagen aber dann sind sie falsch hier!!!!!Auch ich bin noch jünger und muss BETROFFEN!? zustimmen , sie mögen vielleicht auch zu einem großen teil recht haben, aber ist es nicht ein bisschen dreist auf so eine seite zu gehen und im endefeckt Leute zu beleidigen, zwischen denn zeilen!!!!!!!!!!!!!!!Es sind hier einige eindeutige Aussagen!D AS HAT NICHTS MEHR MIT FAULHEIT ZU TUN, ich denke dass sie selbst überfordert sind mit ihrer arbeit und jetzt auf andere losgehen das ist auch nicht die feine Art
    (24.02.2012 66377m 23:13) Antwort schreiben

  • profile

    emphatin5 zu Schwindende Empathie

    @Kate: das stimmt so auch nicht es gibt gerade in Deutschland viele arbeitskündigungsschutz!!!!!
    So einfach wie viele Chefs einen unter Druck setzen funktioniert das auch nicht, hab das selbst mal geglaubt.
    aber es gibt Adressen bzw berufsgenossenschaften!!!
    wenn du unter druck gesetzt wirst wenn du sehr gutmütig bist dann informier dich erstmal.ansonsten dafür werden mich jetzt einige hassen aber falls du davor angst hast melde dich doch arbeitssuchend....wir haben Rechte die wir oft nicht kennen !es lohnt sich nicht alles zu glauben was die chefitäten einen weißmachen wollen,lg
    (24.02.2012 623925m 23:03) Antwort schreiben

  • profile

    emphatin5 zu Schwindende Empathie

    @Leider auch bei mir...: hey du ich habe auch erst vor ein paar jahren von einer so genanten Winterdepression gehört seit dem achte ich bewusster auf mein verhalten im winter und auf das Verhalten anderer und Tatsache durch die Kälte und wenig Sonne sind wir depremiert. das kommt auch bei vielen menschen vor wenn Vollmond ist da werden viele gereizt!
    (24.02.2012 728851m 22:55) Antwort schreiben

  • profile

    emphatin5 zu Schwindende Empathie

    @lustlos: hey du ich verstehe dich zu gut ich war immer für alle da und war unzerstörbar ich bin immer wieder aufgestanden hatte auch mit kunden zu tun. im endefekt habe ich alles gegeben und noch mehr .....keine Ahnung ich habe solange gearbeitet bis ich fast umgefallen wäre....ich konnte einfach keine menschen mehr ertragen da ich selbst alles spüre...habe aber auch ein baby aber das bedeutet nicht das dass born out weg ist das betrifft die privatsituation.liebe worte helfen da meistens nicht vielhalfen wohl eher eine starke schulter,rede mit jemanden über deine probleme ich selbst habe das lernen müssen um aus dem Teufelskreis zu kommen und der beste tipp du brauchst eine auszeit!!!!!!wie wäre es mit einer mutter kind kur und das so schnell wie möglich schau jetzt erst mal auf dich!!!DU BIST SEHR WICHTIG! DU BIST STARK!UND AUCH DU DARFST FEHLER HABEN!ich weiß arbeit bindet sehr! Aber bitte denke daran lebst du um zu arbeiten oder umgekehrt!
    (24.02.2012 252843m 22:47) Antwort schreiben

  • profile

    lustlos zu Desinteresse

    Sitz grad hier und denk mir was fürn nen sinn hat alles! Verschlafe den ganzen tag,die arbeit bleibt liegen! Hab zu gar nichts mehr kraft! Krieg herzrasen wenn ich an die arbeit denke und glaub das ich ne schlechte mutter bin ,weil mir die kraft fehlt mit den kindern was zu unternehmen! Hab schlafstörungen,magenleiden usw. Geht man zum arzt sagt dieser nur ...brauchst a woche auszeit! Ischreib dich ne woche krank! Der nimmt mich ja nicht mal ernst! Was hat das noch für nen sinn? Am liebsten würd ich nicht mehr aufwachen,dann hätt ich es geschafft! Hab eh bald ne op...vielleicht klappts ja da mit dem schlaf für immer!
    (04.02.2012 938387m 01:35) Antwort schreiben

  • profile

    NN

    @Betroffen!?:
    Ach, der/die/das "s" wird das wohl leider nicht lesen. War wohl so jemand, der nur Dampf ablassen wollte. ("Nach Diktat verreist." schrieb man früher unter solche Briefe.)

    Nimm Dir solches Gewäsch doch nicht zu Herzen! Das Leben (DEIN Leben) ist wichtiger.
    Lg

    (24.01.2012 661363m 10:24) Antwort schreiben

  • profile

    Betroffen!?

    @s: Schön, dass sie slebstständig sind und auch so viel um die Ohren haben!!!
    Die Ansprüche an die heutige Generation sind in unserem Staat allerdings ganz andere, als es noch zu "Ihren" Zeiten der Fall war.
    Ich selbst bin 25, voll berufstätig und habe ein grade mal 1-jähriges Kind. Nach nur einem halben Jahr war ich gezwungen im Job wieder einzusteigen, da ich sonst mit großer Wahrscheinlichkeit ganz woanders wieder eingesetzt worden wäre - Deutschlandweit.
    Dank wahnsinnig vieler Umstände bin nun auch ich so weit, dass ich professionelle Hilfe brauche - und ich habe mich vorher nie um die Arbeit gedrückt oder war sonst schon auffällig, dass ich ständig krank war.
    (23.01.2012 794748m 14:35) Antwort schreiben

  • profile

    NN

    @s:
    Psychische Erkrankungen kann man nicht mit "Zusammenreißen" wegdrücken.

    Herr/Frau "s" sollte mal überdenken, dass Burn-out ja gerade das Endstadium des Versuchs ist, mit Zähne-Zusammenbeißen durchzuhalten. Möchte er/sie eigentlich die Verantwortung übernehmen, wenn das dann im Suizid endet???

    Es gehört viel Mut dazu, seine Probleme ernst zu nehmen und sich qualifizierte Hilfe zu suchen... Oft gerade noch mit letzter Kraft.

    Nochmal: Wollen Sie, Herr/Frau "s", als Laienpsychologe dafür mit letzter Konsequenz die Verantwortung übernehmen???

    Haben Sie denn die Liste überhaupt gelesen? Ich finde Ihren Beitrag menschenverachtend und zynisch!

    (07.10.2011 642860m 05:42) Antwort schreiben

  • profile

    Theo Fisch zu Schwindende Empathie

    Neue Einnahmequelle fürs Gesundheitswesen. Geht raus und sucht Euch Freunde!
    (06.10.2011 447640m 10:59) Antwort schreiben

  • profile

    s zu Sexuelle Probleme

    ich finde das burn out oft überbewertet ist und falsch diagnostiziert wird. bin auch selbständig und habe echt viel um die ohren, wenn ich da schon von 20 jährigen höre, dass sie burn out haben, dann wird mir schlecht. wie kann das sein, kaum gearbeitet und schon burn out... manchmal bezweifle ich, ob die "krankheit" nicht oftmals einfach nur ausgenutzt wird, weil man entweder zu faul ist, oder keine lust auf bestimmte dinge hat. die neue gesellschaft hat einfach nicht gelernt, mit negativen dingen und stress umzugehen, weil alles "verweichlicht". vielleicht sollten die jungen leute einfach mal wieder lernen sich dingen zu stellen und schwierige aufgaben zu bewältigen, anstatt sich auf burn out einzustellen,. sicher ist das der schwierigere weg, aber sicherlich der bessere!!!
    (06.10.2011 195356m 08:58) Antwort schreiben

  • profile

    Stan zu Sexuelle Probleme

    die Lösung liegt in Dir. Du mußt erkennen lernen, was Dich fordert (positiv) und was Dir schadet. Du benötigst Termine mit Dir selbst, in denen Du DIR gehörst! (Tipps dafür gibt es überall - Sport, Freunde, Wandern...= Aktivität)
    @Kate: wenn Du Dich gegen Hilfe entscheidest, brauchst Du vvlt. NIE WIEDER EINEN Arzt. Ich habe die Anzeichen nicht verstanden, dann beim klass. Zusammenbruch kufri gekündugt. Mein LEBEN war mir lieber, als mein ERFOLG! Bei jeder Entscheidung ins Ungewisse tun sich neue Türen auf - IMMER - und glaube an DICH als WERT.
    (28.09.2011 168511m 21:28) Antwort schreiben

  • profile

    ophelia

    zu tannenmann:
    ja das ist leider möglich.ich bin 20 und musste kürzlich wegen einem burnout zum kriesendienst zu einem notfalltherapeuten.ich habe deshalb sogar meine ausbildung nach nur 4 wochen beenden müssen,weil einfach nichts mehr ging und ich es so lang ignoriert hab,bis es mich kaputt gemacht hat.wenn du merkst du hast evtl. burnout,dann geh so schnell es geht zum therapeuten.und wenn du nur auf wartelisten kommst und vertröstet wirst,geh wie ich zu einer notfall beratungsstelle/kriesendienst.
    Alles Gute!!!
    (25.09.2011 125054m 13:32) Antwort schreiben

  • profile

    Benjamin Q.

    Wenn ich es recht verstehe, geht es insgesamt um einen Teufelskreis selbstschädigender Stressbewältigung.

    Bitte nicht übelnehmen: So gescheit man sonst auch sein mag, die Urteilsfähigkeit über das eigene Verhalten ist dann auch reduziert, denn dazu bräuchte man Ruhe und Abstand. (Man bekommt nicht das richtige Ende zu fassen, siehe z.B. #4 fehlgeleitetes "Engagement".)

    Foren und Selbsthilfegruppen scheinen mir nur sinnvoll unter fachlicher Supervision (Anleitung/Aufsicht). - Hier wurde öfters um medizinischen Rat gebeten: Man sollte SEINEN ARZT direkt darauf ansprechen! - Es gibt wirksame Therapien (die auch nicht ewig lange dauern), um zumindest mal die Weichen richtig zu stellen.

    Sehr lesenswert finde ich auch die Liste über "Die 10 vielversprechendsten Behandlungsmethoden bei Depressionen" (auch von Andrea Ege).
    (21.04.2011 617056m 07:36) Antwort schreiben

  • profile

    Leider auch bei mir... zu Sexuelle Probleme

    ...treffen die meisten Symptome zu! Und das immer mal wieder, besonders im Winter und Vorfrühling. Im Sommer fange ich mich dann meistens wieder. Aber wie lange noch? Welcher Facharzt wäre da überhaupt zuständig? Psychiater? Internist? Neurologe?
    (21.03.2011 725806m 16:47) Antwort schreiben

  • profile

    Sanni zu Sexuelle Probleme

    Heisst das auch das man nichts fühlen kann?

    (15.09.2010 528845m 19:00) Antwort schreiben

  • profile

    tannenmann zu Sexuelle Probleme

    mh ich bin 19 und schüler, kein besonders guter, und den symptomen und meinem wohlbefinden nach zu urteilen leide ich unter dem burn-out-syndrom. ist das mit 19 überhaupt schon möglich?
    (30.05.2010 880937m 20:53) Antwort schreiben

  • profile

    nobody

    bis auf einem punkt alles volltreffer. glaubt mir geht zum artzt und lasst euch helfen weil alleine kommt ihr da nicht raus und wen dein umfeld bescheid weis reagieren diese dan auch nicht verkehrt sondernreagieren richtig ich weis wovon ich rede erzählt es euren nächtsten die wissen dan endlich warum "du" dich langsam verwandeltst und haben verständnis.So ist es bei mir auf jedem fall.
    (29.05.2010 981764m 14:09) Antwort schreiben

  • profile

    Kate zu Sexuelle Probleme

    also alles bis auf punkt 2!
    aber geh glaub ich net zum arzt... warum? 6 wochen krank und dann darf ich hungern! klasse lösung, danke deutschland...

    (28.05.2010 723632m 20:12) Antwort schreiben

  • profile

    E.K zu Sexuelle Probleme

    Ich hab das Problem schon eine längere Zeit.. zusammen mit Sozialer Phobie.. Ich denk es ist Zeit endlich was zu ändern. Wird immer nur schlimmer. Lasst euch auch helfen... wartet nich den von allein geht das nicht mehr weg :(
    (27.05.2010 470797m 14:49) Antwort schreiben

  • profile

    kenne_es

    Früher hat man in den Amerikanischen Serien immer geschmunzelt, wenn dort fast jeder seinen Psychologen hatte - heute weiß ich, das es hier nicht anders ist ! Und der Weg dorthin ist nichts schlimmes, sondern hilft wirklich - mir hat es geholfen !
    (27.05.2010 635491m 08:57) Antwort schreiben

  • profile

    McGinty

    7 Anzeichen davon habe ich auch. Ich hatte das schon länger vermutet aber jetzt habe ich Gewißheit. Ich brauch Hilfe. Der Arzt hat mir nur Pillen verschrieben.
    (26.05.2010 439174m 22:41) Antwort schreiben

  • profile

    derschwarfe zu Sexuelle Probleme

    guten tag,
    ich hatte schon befürchtungen das ich evtl. in dieser richtung erkrankt bin.
    und leider stimmen die meisten punkte oben bei mir haargenau zu und ich würde gerne fragen. hat das jemand von euch? kennt jemand eine gute anlaufstelle für sowas im internet weil ich nicht direkt zum arzt gehen will und mich lächerlich machen will weil es ja evtl. doch nicht ist. im internet kann man mit patienten reden und erfahrungen austauschen.

    vielen dank
    (26.05.2010 258203m 21:54) Antwort schreiben

  • profile

    MDRV

    alles wenn sich die veränderten essgewohnheiten nicht nur dadurch kennzeichen das mal nur noch brocoli ist(siehe bild) bin ich auch am start
    (26.05.2010 219567m 21:08) Antwort schreiben

  • profile

    andi_strong zu Sexuelle Probleme

    es erkranken immer mehr menschen daran
    aber kein wunder bei den erwartungen und dem stress den wir in deutschland ausgesetzt sind

    (26.05.2010 956726m 18:10) Antwort schreiben

  • profile

    Mitsch zu Ständig krank

    Bis auf 3 sachen kommt alles bei mir hin ... kein wunder das in deutschland so viele darunter leiden. Gibt ja auch nix mehr was der staat einem leichter macht ....
    (26.05.2010 943724m 18:02) Antwort schreiben

  • profile

    Jippie

    Joa ich bin dabei. Ich habs schon ne Weile und schön is das nicht.
    (26.05.2010 701467m 17:33) Antwort schreiben

  • profile

    ehc_master

    außer 8 hab ich alles, und nu?
    wer hilft mir?
    (26.05.2010 193540m 16:57) Antwort schreiben

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title}

    ${body}
    (${c_time})


175 Jahre Fotografie
Mehr Listen aus dieser Kategorie