02

Der Ausfallschritt

Platz zum Strecken

Diese Variante ist gewissermaßen eine Steigerung der vorherigen und kräftigt das Gesäß besonders gut. Am besten führen Sie sie an einem Ort durch, an dem sich keine Hindernisse vor Ihnen befinden.

Stehen Sie sich aufrecht. Machen Sie mit Ihrem linken Bein einen großen Schritt nach vorn und beugen es soweit an, dass Ihr rechtes Knie fast den Boden berührt. Richten Sie sich erst vollständig auf, bevor Sie den nächsten Ausfallschritt machen, ansonsten gerät Ihr Oberkörper zu weit nach vorne.

Bei Platzmangel führen Sie die Lektion auf der Stelle aus. Bleiben Sie dazu in der jeweiligen Schrittstellung und machen die Kniebeugen zunächst auf einem Bein, bevor Sie wechseln. Achten Sie darauf, dass Sie keine Schmerzen in Ihren Kniegelenken verspüren und die Übung langsam durchführen. Der Oberkörper bleibt immer aufrecht und die Knie werden niemals durchgedrückt.

Weiter zu Platz 3: Einfache Liegestütze

Die 10 besten leichten Fitnessübungen für den Sommer im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 27.05.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Der Ausfallschritt

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie