03

Bewerbung

Der Ausdruck

Stilsicher und individuell

Der Text im Anschreiben verrät durch seinen Auftritt viel über den Bewerber selbst. Gerade beim Ausdruck werden Rückschlüsse auf die Persönlichkeit des Bewerbers gezogen. Wie geht der Kandidat mit den Worten um? Agiert oder reagiert er im Anschreiben? Es ist ein Hinweis auf die Aktivität des Bewerbers. Auch auf ein gewisses Niveau und gute Umgangsformen wird der Text geprüft.

Ein aktiver Stil zeichnet sich durch energische und energiereiche Schrift aus. Im passiven Stil wird eher sachlich und zurückhaltend formuliert. Eine weitere Möglichkeit ist der Einsatz von Substantiven und Verben. Schwerfälliger und gemächlicher klingen viele Substantive aneinander gereiht. Lebendiger und spritziger wirkt der Text durch Verben.

Eine allgemeine Vorgabe gibt es nicht. Je nach Berufsgruppen und Position wird auch der Schreibstil variieren. Kreative, technisch Orientierte oder Akademiker werden von Haus aus unterschiedliche Worte wählen. Wichtig ist, bei dieser ersten Visitenkarte, seiner ganz persönlichen Note treu zu bleiben. Denn spätestens beim Gespräch wird ansonsten der falsche Eindruck korrigiert.

Weiter zu Platz 4: Der Preis

Die 10 effektivsten Tipps für ein überzeugendes Anschreiben im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 19.03.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Der Ausdruck

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie