04

Gesundheit

Dehnung: Hüftbeuger

  • Carsten Eich
     
  • Von
    Olympiateilnehmer, 20 Jahre Laufprofi, Lauf-Event-Veranstalter
Dehnung: Hüftbeuger

Abheben

Der Hüftbeuger ist die Verlängerung der Oberschenkelmuskulatur und zieht über das Becken in Richtung Bauchmuskulatur. Somit ist der Hüftbeuger sehr aktiv am Anheben des Beines bei jedem Laufschritt beteiligt und muss deshalb gut gedehnt werden.

Dazu nehmen wir einen großen Ausfallschritt ein und achten vor allem auf einen aufrechten und geraden Rücken. Das Knie des hinteren Beines können wir in der Luft halten oder zur Stabilisierung am Boden ablegen (Bild). Dann verschieben wir das Becken nach unten bzw. vorne. Dabei erhöht sich die Dehnung im Oberschenkel und Hüftbeuger des hinteren Beines immer mehr. Achtung: Das Knie des vorderen Beines darf nicht vor dem Fuß stehen, da sonst durch den Winkel die Belastung für das Knie zu groß wird.

Auch bei dieser Übung sollten wir im gewohnten Rhythmus 20 Sekunden dehnen, 10 Sekunden die Spannung leicht lösen und noch einmal 20 Sekunden dehnen. Bei der zweiten Dehnphase kommt man in der Regel bereits etwas weiter als beim ersten Versuch. Beide Seiten werden mindestens 3 Mal gedehnt.

Weiter zu Platz 5: Dehnung: Adduktoren

Die 10 wichtigsten Dehn- und Kräftigungsübungen für Läufer im Überblick

Diese Liste...
9 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 15.06.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 10 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Dehnung: Hüftbeuger

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie