09

Wohltätigkeit

Das Volk von Belau, 1983

Das Volk von Belau, 1983

Beispiel eines vereinten Volkes für Frieden

Im Jahr 1983 erhielt das gesamte Volk von Belau den Right Livelihood Award für sein Engagement für ein atomwaffenfreies Land.

Der kleine Inselstaat Belau im Pazifischen Ozean geriet 1947 nach der Schlacht um die Palau-Inseln unter amerikanische Herrschaft. Unter Führung ihres Häuptlings Ibedul Gibbons kämpften die Einwohner um ihr Recht als Volk und gegen die Stationierung von Atomwaffen.

Im Jahr 1983 konnte das Volk von Palau für diese Durchsetzung souveräner Rechte und als atomwaffenfreie Zone die Auszeichnung mit dem Right Livelihood Award feiern. Das Volk von Belau dient als Vorbild dafür, was vereinte Friedenskräfte der Bürger eines Landes bewirken können.

Weiter zu Platz 10: Melaku Worede, 1989

Die 10 inspirierendsten Vertreter des Alternativen Nobelpreises im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 31.07.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Das Volk von Belau, 1983

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie