04

Das Rudern

Das Rudern
Thera-Band
EUR 12,95

Langsames und regelmäßiges Anspannen des Rückens

Für diese Übung benötigen ein Thera-Band. Das Gummiband ist in verschiedenen Stärken erhältlich - Anfänger greifen am besten zunächst zu einer gelben (leichten) Farbe.

Stellen Sie sich beispielsweise vor einen großen, stabil im Boden verankerten Gegenstand - im Freien verwenden Sie am besten einen Baum. Das Thera-Band legen Sie in Brusthöhe um den Stamm und halten es in beiden Händen. Heben Sie die Arme gestreckt nach vorne, das Gummiband muss straff sein.

Bleiben Sie aufrecht und nehmen eventuell eine leichte Schrittstellung ein, um möglichste standfest zu bleiben. Nun beugen Sie die Arme und ziehen beide Hände bis unterhalb der Achselhöhlen an den Körper heran. Spannen Sie dabei möglichst Ihre Schultern nach hinten, ohne jedoch ein Hohlkreuz zu provozieren. Die Bewegung findet nur im Schultergürtel statt!

Wenn Sie die Übung langsam und konzentriert durchführen, ist die Spannung im Rücken deutlich spürbar. Richten Sie sich auf eine Wiederholungszahl zwischen 12 und 15 ein.

Weiter zu Platz 5: Das diagonale Spannen

Die 10 besten leichten Fitnessübungen für den Sommer im Überblick

Diese Liste...
0 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 27.05.2011

Danke! Diese Liste hat jetzt 1 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Das Rudern

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie