06

Clearaudio Master Reference

Clearaudio Master Reference

Die Bohrinsel

Jungs bauen Burgen aus Sand, große Jungs solche aus Acryl. Dabei sind die Plexiglasskulpturen von Clearaudio, unter Linn-Fans auch liebevoll-sarkastisch „Klirraudio“ genannt, beileibe nicht nur Statussymbole für Neureiche, sondern Masselaufwerke von höchster Präzision.

Der Master Reference besticht durch stoische Laufruhe, abgrundtiefschwarze Bässe und ein in Marmor gemeißeltes Klangbild. Peter Suchy, der Chef von Clearaudio, hat aber auch für den kleinen Geldbeutel schon sehr schöne und technisch hochwertige Plattenspieler im Portfolio. Tipp: Schaffen Sie sich einen weichen Staubwedel an, der keine Kratzer hinterlässt.

  • Clearaudio Master Reference - volle Ansicht

  • Clearaudio Master Reference - von oben

  • Clearaudio Master Reference - Detailansicht

  • Clearaudio Master Reference - Detail Standfuß

  • Clearaudio Master Reference - Farbvariation

Weiter zu Platz 7: Thorens TD 160

Die 10 besten Plattenspieler seit 1954 im Überblick

Diese Liste...
15 positive Bewertungen
21 Kommentare
Liste veröffentlicht am 17.11.2008

Danke! Diese Liste hat jetzt 16 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Clearaudio Master Reference

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie