04

Burton Agnes Hall

Simon Marsden
EUR 14,95

Makabrer letzter Wille

Eines der schönsten Herrenhäuser Englands erwartet Sie in Bridlington (Yorkshire).

Dort lebte einst die junge Lady Anne Griffith. Der letzte Wunsch, kurz bevor sie starb: Ihr Schädel sollte im Haus aufbewahrt werden und darf die Burton Agnes Hall nie wieder verlassen.

Nachdem sich ihre Eltern zunächst geweigert hatten, diesem Wunsch zu folgen, traten extrem heftige Poltergeist-Erscheinungen auf. Mehrere Personen kamen dabei zu Tode.

Erst nachdem Lady Annes Leiche exhumiert und der Schädel in die Mauer der Eingangshalle eingemauert worden war, hörte der Spuk auf.

Reise-Tipp: Mit etwas Glück treffen Sie jemanden aus der Familie Cunliffe-Lister, den derzeitigen Bewohnern der Burton Agnes Hall. Sie erzählen gerne mit Detailreichtum und diversen Ausschmückungen von Lady Anne.

In den meisten Fällen wird Ihnen ein Angestellter des Hauses zeigen, wo genau der Schädel eingemauert wurde. Lady Annes Zimmer steht für Besucher offen, übernachten darf darin aber niemand. Man will keine Rückkehr des Poltergeistes riskieren.


Weiter zu Platz 5: St. Marys Church

Die 10 gruseligsten Spukhäuser in Großbritannien im Überblick

Diese Liste...
11 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 25.01.2009

Danke! Diese Liste hat jetzt 12 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Burton Agnes Hall

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie