06

Blobfisch

Blobfisch

Trauriger Wabbel

Dieser schuppenlose Fisch ist nicht nur hässlich, sondern schaut auch noch ganz traurig! Unter Meeresbiologen wurde er schon zum "traurigsten Lebewesen der Meere" gekürt.

Glücklicherweise lebt der Blobfisch in einer Tiefe zwischen 600 und 1.200 Metern auf dem Meeresboden, und Menschen bekommen ihn nur sehr selten zu sehen. Er ist in Australien und Neuseeland heimisch, seine Lieblingsbeute sind Seeigel, Krebstiere und andere Weichtiere.

Der Körper des Blobfischs weist kaum Muskeln und nur eine etwas höhere Dichte als Wasser auf. Das ermöglicht ihm das Schweben im Wasser auch ohne Schwimmblase. An Land fällt er daher zu einem traurigen Häufchen Elend zusammen.

  • Blobfisch - Foto: flickr/Claf

  • Blobfisch (original)

Weiter zu Platz 7: Bathynomus giganteus - Riesenassel

Die 10 hässlichsten Tiere der Welt im Überblick

Diese Liste...
15 positive Bewertungen
22 Kommentare
Liste veröffentlicht am 17.03.2010

Danke! Diese Liste hat jetzt 16 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Blobfisch

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie