06

Bitzerhof

Bitzerhof

Kulinarische Macht im Kölner Süden

Das Restaurant "Bitzerhof" verwöhnt inzwischen seit über 25 Jahren die Gaumen der Kölner Südstädter und anderer, teilweise von weit her angereister Gäste. Es befindet sich auf einem gleichnamigen typisch rheinländischen Vierkanthof, dessen Spuren bis ins 15. Jahrhundert reichen. Das Interieur des Lokals besticht dennoch durch Modernität, ohne dabei die Tradition des Gebäudes zu verleugnen.

Wer kommt, schätzt das edle, ländlich geprägte Ambiente und die erlesene französisch geprägte Küche des Hauses, die meist bei einem vier- oder sechsgängigen Menü genossen wird. Dabei begeistert Chefkoch Eiko Scharfenberger mit Gänseleberstrudel im Pumpernickelmantel, Ochsenschwanzpraline an einer Sauce von violettem Senf oder gebratener Entenbrust mit Portweinäpfeln auf Meerrettichwirsing und Cassisjus.

Der Bitzerhof hat täglich, außer Mittwoch und Donnerstag, sowohl mittags als auch abends geöffnet. Das täglich wechselnde Menü kostet mit vier Gängen 67 Euro, für zwei weitere Gänge müssen insgesamt 83 Euro bezahlt werden. Hauptgerichte á la carte gibt es ab etwa 27 Euro.

Weiter zu Platz 7: Daitokai

Die 10 besten Restaurants in Köln im Überblick

Diese Liste...
1 positive Bewertungen
0 Kommentare
Liste veröffentlicht am 29.02.2012

Danke! Diese Liste hat jetzt 2 positive Bewertungen.

Danke! Sie haben diese Liste bereits einmal positiv bewertet.

Sie können ihre eigene Liste nicht bewerten.

Empfänger-E-Mail:

Nachricht für Empfänger:

Abschicken

Danke! Ihr Email wurde verschickt.

Was möchten Sie melden?

Abschicken

Danke! Ihr Mail wurde an die Redaktion weitergeleitet.

Ein Fehler ist aufgetreten! Versuchen Sie es nochmal.

  • Wir werden ihn nach einer Prüfung so schnell wie möglich freischalten.

    profile

    ${title} zu Bitzerhof

    ${body}
    (${c_time})


Mehr Listen aus dieser Kategorie